Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

suse 9.2 und aol....

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
derclou
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 18. Feb 2005, 18:44

suse 9.2 und aol....

Beitrag von derclou »

Hy
Ich habe auf meinem rechner suse 9.2 neben windows installiert und wollte nun mit linux über aol mit dsl ins internet gehen. Doch leider wird keine verbindung aufgebautt!!!!
Hier nun meine einstellungen die ich vorgenommen habe:

2 Netzwerkkarten installiert:
- intensil wireless adapter (wird ja nicht benötigt)
- micro star
Konfiguration von microstar:
Netzwerkadresse: Typ des Netzwerks: eth-id-00:0c....
Automatische Adressvergabe -> deaktiviert
Konfiguration der statischen adresse -> aktiviert
IP Adresse: 194.25.2.129
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Besondere einstellungen: rechnername: ??? nameserver: ???
routing: ???

DSL:
Verbindungseinstellung über PPP über Ethernet
VPI/VCI: (leer)
Ethernetkarte: eth-id-00:0c....
Geräte aktivierung: Manuell???
Benutzergestuert -> aktiviert
Verbindungsparameter
dial on demand -> deaktiviert
Während verbindung DNS ändern -> aktiviert
DNS automatisch abrufen -> aktiviert



Das protokoll sieht so aus:


SUSE meta pppd (smpppd-ifcfg), version 1.50 on linux
Status is: disconnected
Trying to connect to smpppd
Status is: disconnected
Interface is ethi
Status is: connecting
Pppd0: plugin rp pppoe.so loaded
Pppd0: rp ppoe plugin vers 3.3 compiled against pppd 2.4.2
Pppd0: plugin password fd.so loaded
Pppd0: renamed interface ppp0to dsl0
Pppd0using interface dsl0
Status is connecting
Pppd0: cennect to: dsl0 ß> eth1
Pppd0: couldn´t increase MTU to 1500
Pppd0: couldn´t increase MRU to 1500
Pppd0: pap authentication failed
Authentication error maybe bad account or password
Pppd0: couldn´t increase MTU to 1500
Pppd0: couldn´t increase MRU to 1500
Pppd0: cennection terminated
Status is disconnected
Pppd0: died authentification error (exit code 19)


So dies waren all meine einstellungen.
Was habe ich denn verkehrt eingestellt? Wie kann ich die mtu verkleinern?
Ich habe alles mit yast eingestellt!!!

Vielen dank für eure hilfe
Bin noch ein totaler newbie.....

Bye derclou
Sedlmase
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 21. Feb 2005, 15:35

Beitrag von Sedlmase »

bei deinem aol Namen musst du "dein Name@de.aol.com" eingeben

ohne das de haut es nicht hin.

ansonsten müsste es hin hauen

Prüf das erstmal
derclou
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 18. Feb 2005, 18:44

hilft leider nichts.....

Beitrag von derclou »

Hy
Ich habe meinen aol namen genau in dieser form eingegeben doch trotzdem haut es leider nicht hin!!!!
Woran könnte es denn noch liegen?
Vielen dank für deine hilfe.
bye tobi
Sedlmase
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 21. Feb 2005, 15:35

Beitrag von Sedlmase »

kann dir leider grad nicht weiter helfen da ich nicht am linux pc bin könnte bis zum wochenende dauern

aber ich denk dran
Benutzeravatar
jannpoohbear
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 4. Apr 2004, 13:21

Beitrag von jannpoohbear »

Du brauchst für Linux einen extra AOL-Namen. Wenn Du keinen zweiten hast leg einen an mit Kennwort aus sechs Buchstaben in kleiner Schrift. Dann klappts auch mit dem Nachbarn (respektive mit AOL).
AMD Duron 1000 / 512 MB
RedHat 9
Fedora Core 4
Suse 9.2
Windows XP
Nvidia nForce2 400
Nvidia GeForce 440-SE

Es heißt "WINDOWS" , verdammt !!!
Laughing Joe
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 28. Mär 2005, 00:47

Beitrag von Laughing Joe »

Falls du noch da bist:
Deinen AOL-Namen musst du klein eingeben, auch wenn er sonst in Großbuchstaben geschrieben wird ;)

Also name@de.aol.com und das de. steht ja schon dran.

Und nun zu mir :roll:
Ich habe jetzt meine MTU für die erste Netzwerkkarte, die mit dem DSL-Modem verbunden ist, auf 1492 geändert.
Im Protokoll von Kinternet steht folgendes:
SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.16 on linux.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Interface is eth0.
Status is: connecting
pppd[0]: Plugin rp-pppoe.so loaded.
pppd[0]: RP-PPPoE plugin version 3.3 compiled against pppd 2.4.2
pppd[0]: Plugin passwordfd.so loaded.
pppd[0]: Using interface ppp0
Status is: connecting
pppd[0]: Connect: ppp0 <--> eth0
pppd[0]: Couldn't increase MTU to 1500
pppd[0]: Couldn't increase MRU to 1500
pppd[0]: Couldn't increase MTU to 1500
pppd[0]: Couldn't increase MRU to 1500
pppd[0]: CHAP authentication succeeded
pppd[0]: peer from calling number 00:90:1A:10:14:7F authorized
pppd[0]: local IP address xxx.xxx.16.231
pppd[0]: remote IP address xxx.xxx.98.40
pppd[0]: primary DNS address xxx.xxx.146.145
pppd[0]: Script /etc/ppp/ip-up finished (pid 4465), status = 0x0
Status is: connected
Also keine Änderung oder wie?

Bin bei AOL und habe SuSE Linux 9.2.
Laughing Joe
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 28. Mär 2005, 00:47

Beitrag von Laughing Joe »

Hallo :)

Weiß hier keiner einen Rat?
Ist ja an sich nicht schlimm, kann ja zum Glück dennoch Online gehen.
Ich würde jedoch gerne wissen warum im Protokoll noch die MTU von 1500 steht.
Benutzeravatar
Burner
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 4. Feb 2004, 16:58
Wohnort: RucksackBerliner
Kontaktdaten:

Beitrag von Burner »

MOin!

Netzwerk neugestartet danach? Soweit ich weiss uebernimmt er erst die Einstellungen nach Netzwerkneustart.

Gruss Burner
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten.
Laughing Joe
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 28. Mär 2005, 00:47

Beitrag von Laughing Joe »

Hmm, Netzwerk-Neustart? Was ist das? :roll:
Habe ich noch nie gehört.

Den Rechner habe ich bisher oft Neu gestartet :)
Und ein richtiges Netzwerk habe ich eigentlich auch nicht, also ich hab meine 2 Rechner noch nicht zu einem Netzwerk gemacht, wobei ich das noch vorhabe und die 2. Netzwerkkarte steckt schon im Linux-Rechner.
Ob es an ihr liegt?
Dabei hängt das DSL-Modem an der 1. Netzwerkkarte.
Benutzeravatar
Burner
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 4. Feb 2004, 16:58
Wohnort: RucksackBerliner
Kontaktdaten:

Beitrag von Burner »

Moin!

man network -->Hilfefunktion
Man kann unter Linux (fast) alles einzeln starten.. In deinem Falle rcnetwork restart.

Gruss Burner
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten.
Laughing Joe
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 28. Mär 2005, 00:47

Beitrag von Laughing Joe »

Also, bei man network kommt nicht, da ist kein Eintrag vorhanden sagt er mir.

rcnetwork restart hat dagegen geklappt :)
Die MTU ist aber noch bei 1500, laut dem Protokoll von Kinternet.
dustin2k4
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 20. Apr 2005, 13:21
Kontaktdaten:

Beitrag von dustin2k4 »

Kleiner Tipp, die MTU darf bei AOl nicht über 1400 liegen.
Hatte den Fehler in meinem Router auch, Folge war Disconnect oder Garnicht Connected.

Ich habe aber auch ne Frage, hat wer Erfahrung wie ich mit KMail E-Mails von Aol senden kann? Mein Problem ist leider, das ich Empfange, aber nicht senden kann :(
Windows zum Spielen, Linux für den Rest =)
Antworten