Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche Programm für Signalstärkenanzeige

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Fritzi
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 10. Feb 2005, 14:24

Beitrag von Fritzi »

Da hast du wohl recht!

Abhängigkeitskonflikt gelöst, jetzt sagt er aber, das er kdenet.... auf dem Quellmedium nicht finden kann??????
Xero
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Dez 2003, 15:43
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xero »

ok, um ne genaue Fehlerbeschreibung zu bekommen, machst du bitte folgendes: scheibst beide .rpm dateien in einen Ordner, machst nen rechtsklick und gehst auf Aktion-->terminal öffnen. Jetzt stehst du vor ner eingabeaufforderung. Die wird dir noch oft begegnen im Linux-Universum ;-)
Jetzt gibst du den Befehl "su" ein, dannach das Root-Passwort. schon bist du root!

Jetzt mach mal ein "rpm -i --test *" Damit überprüftst du, ob die Pakete installierbar sind.

Wenn jetzt keine Fehler kommen, kannst du das Test weglassen, und mit "rpm -i *" die Pakete installieren. Wenn ja, bitte genau kopieren.

Nur so zur Info: YaST benutzt im Endeffekt auch nur den Befehl rpm, aber ordnet das ganze eben schön an. Dafür kannst du auf der Terminal viel genauer bestimmen, was er jetzt machen soll, und du erhältst genauere Infos.
Grüße, Xero

Die Board Suche ist dein Bester Freund, also benutze sie auch!!!!!!!!
Fritzi
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 10. Feb 2005, 14:24

Beitrag von Fritzi »

wie beide .rpm Dateien???
Fritzi
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 10. Feb 2005, 14:24

Beitrag von Fritzi »

Hatte zwar nur eine .rpm Datei, aber es hat alles funktioniert, keine Fehlermeldung, nur was muß sich jetzt geändert haben??
Xero
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Dez 2003, 15:43
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xero »

Du hast dir ja jetzt die 2 Pakete vom FTP runtergeladen.

Die enden auf .rpm . so wie man unter Windows .exe-Datein kennt, gibts unter Linux .rpm-Dateien. Diese enthalten Software. Du kannst aber nicht alle RPMs auf alle Systeme hauen, die müssen leider aufeinander passen.
Grüße, Xero

Die Board Suche ist dein Bester Freund, also benutze sie auch!!!!!!!!
Fritzi
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 10. Feb 2005, 14:24

Beitrag von Fritzi »

Ich habe nur ein rpm, kdenetwork3-wireless!!
Xero
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Dez 2003, 15:43
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xero »

Also wenn du das kdenetwork paket installiert hast (ohne --test!), dürfte das Prog eigentlich drauf sein. Drücke Alt+F2, gib kwifi ein und drück enter.

Mit dem 2. RPM hab ihc eigentlich das Paket wireless-tools gemeint...
Grüße, Xero

Die Board Suche ist dein Bester Freund, also benutze sie auch!!!!!!!!
Fritzi
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 10. Feb 2005, 14:24

Beitrag von Fritzi »

Nein, test hat funktioniert, kein Fehler!!

Alt+F2 und kwifi eingabe bringt => "Unbekannter Rechner kwifi"
Xero
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Dez 2003, 15:43
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xero »

Unbekannter Rechner??? Nich unbekannter Befehl?

Also wenn du das Paket mir rpm -i schon installiert hast, weiß ich auch nich, da is das Programm drin.
Grüße, Xero

Die Board Suche ist dein Bester Freund, also benutze sie auch!!!!!!!!
Fritzi
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 10. Feb 2005, 14:24

Beitrag von Fritzi »

Nein "unbekannter Rechner kwifi"

Oh man was ein scheiß, ich denke da muß mal ne richtige Version her!!!
Xero
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Dez 2003, 15:43
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xero »

Kommt bei Alt+F2 bei dir das Fenster Befehl ausführen? Wenn ja kann das nicht sein dass da "unbekannter Rechner kommt"

Im K-Menü gibts auch nen Eintrag Befehl ausführen, geh mal da drauf und gib kwifi ein, dann enter.
Grüße, Xero

Die Board Suche ist dein Bester Freund, also benutze sie auch!!!!!!!!
Fritzi
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 10. Feb 2005, 14:24

Beitrag von Fritzi »

also ich gebe den Befehl ein(kwifi), dann enter, dann kommt

Fehler - KDestop

"Unbekannter Rechner kwifi"
Xero
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Dez 2003, 15:43
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xero »

probier mal folgendes:

In der Leiste unten auf das Symbol für das terminal klicken, dort kwifimanager eingeben.
Grüße, Xero

Die Board Suche ist dein Bester Freund, also benutze sie auch!!!!!!!!
Fritzi
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 10. Feb 2005, 14:24

Beitrag von Fritzi »

JJJJJJJJJJJJJJJJJJJJAaaaaaaaaAAAaaaAAAAAAAAAAAAAAaaaaa es geht!

Man das war ja eine harte geburt!!!!!!!


Vielen Dank

Gruß Stefan

P.S. Das Forum ist ziemlich geil, mit vielen netten Leuten
Danke!!!!!
Xero
Member
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Dez 2003, 15:43
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Xero »

Kannst du wohl laut sagen! :wink:

Aber Ende gut, alles gut.

ich wünsche noch einen schönen Abend, und viel glück beim weiter linuxen!!
Grüße, Xero

Die Board Suche ist dein Bester Freund, also benutze sie auch!!!!!!!!
Antworten