Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Drucker zu spät eingeschaltet

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
CVogelbusch
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 12. Sep 2004, 16:38

Drucker zu spät eingeschaltet

Beitrag von CVogelbusch »

Hallo,

ich habe hier das Problem, dass immer wenn ich einen Druckauftrag erstelle und der Drucker noch aus war, CUP den Drucker Stoppt.

Was bedeutet ich muss mich als root anmelden und den Drucker neu starten :-(

Gibt es eine Möglichkeit, dass der Druckauftrag automatisch gedruckt wird, sobald ich den Drucker einschalte?

Grüße
Christoph

P.S.: Ich hoffe das war nicht zu sehr FAQ.
Benutzeravatar
froemken
Member
Member
Beiträge: 166
Registriert: 4. Feb 2005, 03:48
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Kontaktdaten:

Beitrag von froemken »

Geh mal auf:

http://localhost:631/admin

meld dich mit root an.

Klick auf Printers

Da gibts ne Zeile die heißt: printer state

Steht da Accepting oder rejecting jobs?

Sollte dort rejecting stehen, dann drück mal auf "accepting jobs".

Mit diesem Tool kannst du auch bereits gesendete Jobs "restarten". Ich bin mir auch ziemlich sicher mal einen Befehl vor Augen gehabt zu haben, um die Warteschlange abzuarbeiten. Hat da jemand einen Tipp?

Frömmi
CVogelbusch
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 12. Sep 2004, 16:38

Beitrag von CVogelbusch »

Danke für den Tip,

das Bedeutet ich muß mich jedes mal als Root anmelden, ich würde irgendwie gerne vermeiden, dass ich jeden morgen für alle Kollegen CUPS starten muß, wenn Sie zu spät den drucker einschalten.

Ich hoffe ja sehr, das Linux irgendwie automatisch hinbekommt. Es gibt keinen Grund, das bei nicht gefundenem Drucker gleich der Drucker endgültig gestopt wird. Gibt es da kein Retry?

Grüße
Christoph
Antworten