Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ein zweites gateway einrichten?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
prophet99
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 7. Feb 2005, 12:17

ein zweites gateway einrichten?

Beitrag von prophet99 »

Hallo!

Ich hoffe auf Hilfe bei folgendem Problem.
Meine Konfiguration
Suse 9.2 mit 2 Netzwerkkarten
eth0 192.168.0.3
eth1 10.90.2.50

eth0 ist mit einem dsl router (192.168.0.1) verbunden

Mein PC (WinXP) (10.90.2.16) ist über einen hub mit eth1 verbunden.
Der PC von einem Freund (10.90.21.251) ist über switch(10.90.21.1 bei ihm und 10.90.2.1 bei mir) mit eth1 verbunden.

Als gateway ist auf der susekiste 192.168.0.1 eingetragen.

Folgendes funktioniert:
Internet am Linux Rechner über den dsl router.
ping auf 10.90.2.16 (von linux aus)
indirekte terminal verbindung von 10.90.2.16 auf den linux rechner

folgendes funktioniert nicht:
indirekte terminal verbindung von 10.90.21.251 auf den linux rechner
ping auf 10.90.21.251 (von linux aus)

Stelle ich das standart gateway auf 10.90.2.1 auf dem linux rechner bekomme ich natürlich eine antwort auf den ping auf die 21.251 und meine 2.16. Aber dann geht kein Internet mehr auf dem linux rechner, weil er ja dafür den dsl router als gateway benötigt (mein Verständnis).

Ich bin ziemlich neu in der Materie und stelle mir folgendes vor: Es muss doch eine Möglichkeit geben, den linux rechner so zu konfigurieren, dass er Internet anfragen über eth0 an das gateway 192.168.0.1 schickt und den hausinternern traffic über eth1 mit gateway 10.90.2.1 abwickelt.
Nur wie???

Ich hoffe jemand versteht was ich meine und hat einen Tip.

p.s.: Falls jemand fragt, was das ganze soll: der besagte Freund und ich wollen jeweils mit terminal sessions über den suse Rechner im Internet surfen.
Zuletzt geändert von prophet99 am 23. Feb 2005, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3174
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Beitrag von robi »

Deine Subnetzmaske vom eth1 steht wahrscheinlich auf 255.255.255.0 musst du auf 255.255.0.0 stellen, dann sollte es gehen.

robi
prophet99
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 7. Feb 2005, 12:17

Beitrag von prophet99 »

Das kann ich leider erst am Montag versuchen. Aber auf 255.255.255.0 steht sie mit Sicherheit.
Ich versuche es dann mal am Montag.

Vielen Dank schonmal für die Antwort!
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Re: ein zweites gateway einrichten?

Beitrag von Martin Breidenbach »

prophet99 hat geschrieben:eth0 192.168.0.3
...
Der PC von einem Freund (10.90.21.251) ist über switch(10.90.21.1 bei ihm und 10.90.2.1 bei mir) mit eth0 verbunden.
Das kapiere ich nicht. Wieso hat der Switch zwei IP-Adressen ? Und selbst dann paßt das nicht zusammen.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
prophet99
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 7. Feb 2005, 12:17

Beitrag von prophet99 »

So, konnte leider erst heute weiter probieren.
@robi: Nach Umstellung der subnetmask auf 255.255.0.0 hat sich folgendes geändert: mit einem ping auf 10.90.21.251 (Freund) gehen jetzt nicht mehr einfach nur alle Pakete verloren sondern ich bekomme: "icmp_seq=... Destination Host Unreachable". Fällt Jemanden dazu was ein?

@Martin Breidenbach:
Wie gesagt, ich bin kein Held in sowas aber wenn ich es richtig verstehe, hängen wir hier in meinem Bereich alle an einem switch (10.90.2.1) und befinden uns alle im 10.90.2.xxx Netz. Der Freund sitzt mit seinem Bereich hinter dem switch 10.90.21.1 im Netz 10.90.21.xxx.
Die beiden switche sind miteinander gekoppelt so dass man ins jeweils andere Netz eine Verbindung hat.
Habe ich da was falsch verstanden?

Freue mich über weitere Anregungen!
Gruss!
Huflatisch
Hacker
Hacker
Beiträge: 543
Registriert: 5. Apr 2004, 22:40

Beitrag von Huflatisch »

Hey

Äuserst unklar
Der PC von einem Freund (10.90.21.251) ist über switch(10.90.21.1 bei ihm und 10.90.2.1 bei mir) mit eth0 verbunden.
Dein Freund hat die IP 10.90.21.251 und steckt an einem Switch. Wiso hat ein Switsch überhaupt eine IP ??? Oder ist der Switch ein Router. (Dann musste deine Routingtabelle auf dem Suse anpassen so das alle Anfragen in das andere netz auf die richtige IP geleitet werden) Und an eth0 steckt doch schon der DSL Router

Mal doch mal was. :lol:

By Huflatisch
prophet99
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 7. Feb 2005, 12:17

Beitrag von prophet99 »

OK, da habe ich mich tatsächlich vertippt. Die Linux Kiste ist natürlich über eth1 mit unserem Hausnetz verbunden.
Wahrscheinlich komme ich da auch mit den Begrifflichkeiten Switch/Router durcheinander.
Das mit der Routingtabelle klingt ja schonmal sehr vielversprechend. Habe schon versucht über Yast2 in der Routing Konfiguration eine zusätzliche Route einzutragen und zwar wie folgt:
Ziel: 10.90.21.251
Gateway: 10.90.2.1
Netzmaske: 255.255.255.0
Gerät: eth1
Das bringt aber keine Veränderung.

Noch Ideen?
Huflatisch
Hacker
Hacker
Beiträge: 543
Registriert: 5. Apr 2004, 22:40

Beitrag von Huflatisch »

Hey

Das mit der Routingtabelle muss dann schon sein, falls der Switch ein Router ist. Aber ich habe immer noch keine Ü wie dein Netzwerk aussieht. Mach ne Skizze mit den IP Nummern.

PS:
Ziel wäre dann das Netzwerk und nicht die IP Adresse , also 10.90.21.0 , Netzmaske 255.255.255.0

By Huflatisch
prophet99
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 7. Feb 2005, 12:17

Beitrag von prophet99 »

:D :D :D

Juchei!!!
Das war's. Der Eintrag des Ziels war also falsch.
Ich fand meine Idee als Ziel die IP vom Freund einzugeben eigentlich ziemlich logisch. Aber wenn es so geht, soll's mir recht sein.

Vielen Dank!

P.s.: Ich werde wenn ich morgen Zeit habe vielleicht wirklich mal ne Skizze reinstellen, damit sich das Problem auch für die Nachwelt (es gibt ja vielleicht da draussen andere Dummies wie mich) erklärt.

Gruss!
Huflatisch
Hacker
Hacker
Beiträge: 543
Registriert: 5. Apr 2004, 22:40

Beitrag von Huflatisch »

Hey

Du kannst nur Netzwerke (Subnetze) routen.
Aber ein Netzwerk kann auch nur aus einer IP bestehen. Dann hättest die aber die Netzwerkmaske auf 255.255.255.255 ändern müssen (oder 255.255.255.254, müsste ich nachgucken).
Aber das ist Subnetzberechnung der höheren Ebene. :wink: und da es geht ist dir das bestimmt auch egal.

By Huflatisch
Antworten