Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie kann ich auf Amilo1630 mit SUSE 9.2 WLAN einrichten?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
marco1712
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Feb 2005, 16:56

Wie kann ich auf Amilo1630 mit SUSE 9.2 WLAN einrichten?

Beitrag von marco1712 »

Kann mir jemand helfen?
Habe einen Amilo1630 mit integriertem WLAN (RT2500) und SUSE 9.2 installiert.
Leider funkt hier garnichts.
Ich habe schon einige HowTo´s ausprobiert, bekomme jedoch jedesmal nur Fehlermeldungen oder es passiert garnichts.
Kennt sich jemand mit diesem Problem aus oder kennt jemand ein funktionierendes HowTo?
Danke im voraus
Ciao Marco
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,

hat das Notebook einen HArdwareschalter für die Wlan-KArte?

Diskus
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

Hallo,

hast du dir das schon genau angeschaut-könnte sehr hilfreich sein.
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=21891

Diskus
marco1712
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Feb 2005, 16:56

Beitrag von marco1712 »

Hallo Diskus, danke für deine schnelle Antwort.

1. es ist zwar ein Schalter vorhanden, der schaltet meines wissens aber nicht Hardwaremaßig, sondern ist nur ein Windows-Hotkey.

2. Die Anleitung hab ich heute schon 2x versucht, ich bekomme jedoch immer nach

-------------------- Ralink RT2500 Station Configuration --------------------

Linux kernel source directory [/usr/src/linux-2.6.8-24.5-default]:

die Meldung Datei nicht gefunden oder so.

Ps: mein Kernel heißt anscheinend auch anders, 2.6.8-24
das ".5" fehlt.

------------------------

Hab mittlerweile meine alte NETGEAR 511 eingebaut.
Wurde automatisch von Yast erkannt.
Leider komme ich damit trotzdem nicht ins Internet.
Auf das Router-Config-Menü komme ich aber damit.

Hast du ne Idee?

Ciao Marco
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,

wenn du die Router-Konf erreichst aber nicht ins I-Net kommst dann stimmt die DNS Auflösung nicht.Lösung:eine NEtzwerkkarte auf feste IP die WLAN Auf DHCP-Linux kann nur einem Gerät die Schreibrechte auf die resolv.conf geben(für DNS zuständige DAtei.)

Diskus
marco1712
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Feb 2005, 16:56

Beitrag von marco1712 »

Danke für den Tip,
hab die LAN-Karte deaktiviert (benutze ich sowieso nicht)
und der WLAN eine feste IP gegeben.
Jetzt funkts wenigstens schon mal über die PCMCIA-Karte.

Hast du auch eine Idee, wie ich den internen WLAN-Chip installieren kann?
Yast erkennt ihn leider nicht. Und das HowTo das Du im 2. Post erwähnt hast produziert bei mir immer Fehlermeldungen.
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,

bei Notebooks mit TAste für WLAN ist das so ne sache(Acer z.B. geht nur nach aktivierung durch diese Taste-es gibt d ein Programm acerhk o.ä.)Also bin ich mir nicht sicher ob die interne KArte überhaupt aktiv ist unter Linux.

Wenn der Empfang mit PCMCIA gut ist würde ich wenn es geht erst mal dabei bleiben.Welche KArte du benutzt ist doch im Prinzip egal.

Diskus
Antworten