Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Internet mit SMC Router unter Suse Linux 8.2

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
--[P.S.]--
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Feb 2004, 17:26

Internet mit SMC Router unter Suse Linux 8.2

Beitrag von --[P.S.]-- »

Ich habe das ASUS A7N8X Deluxe mit zwei Netzwerkkarten wobei die untere mit unserem Router verbunden ist.Nun habe ich schon probiert die Karte mit einer manuell eingebenen IP-Addresse ins Internet zu bewegen aber ohne Erfolg.Auch die Funktion von DHCP zugewiesen hat nichts gebracht.Ich habe auch den Standartgetawy eingetragen dort die IP-Addresse von unserem Router.

Ich hoffe mir kann jemand helfen da ich auch schon gerne unter Linux ins Internet gehen würde.
Benutzeravatar
fmgx2004
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19. Feb 2004, 18:27
Wohnort: Rattelsdorf

Beitrag von fmgx2004 »

Hi, P.S.

Kannts du den Router anpingen?
Die IP-Adresse der Netzwerkarte sollte im gleichen Netz liegen - z.b. hatt der Router 192.168.0.1, so bekommen die Rechner am Router die 192.168.0.2, 192.168.0.3, ...!

Hast du im Router deine Zugangsdaten eingegben?
Ist der Router online, steht in der Bediensoftware vom Router im Reiter Status (zumindest ist es bei meinem SMC-Router so) sollte connected und deine IP fürs Internet stehen!
--[P.S.]--
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Feb 2004, 17:26

Beitrag von --[P.S.]-- »

Wie kann ich denn den Router unter Linux anpingen?Habe keine Ahnung.
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

--[P.S.]-- hat geschrieben:Wie kann ich denn den Router unter Linux anpingen?Habe keine Ahnung.
Konsole öffnen und da ping ip.Adresse.des.Routers reinhacken.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
r_heide
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 16. Feb 2004, 10:03
Wohnort: 88400 Biberach
Kontaktdaten:

Beitrag von r_heide »

ping -c 3 router.ip
sonst muss er ping mit strg-c abbrechen, oder ?
--[P.S.]--
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Feb 2004, 17:26

Beitrag von --[P.S.]-- »

Wie kann ich die Konsole öffnen????????
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

--[P.S.]-- hat geschrieben:Wie kann ich die Konsole öffnen????????
www.linuxfibel.de
www.selflinux.de

Lesen, Lesen,Lesen, und nochmal Lesen!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
basman
Member
Member
Beiträge: 217
Registriert: 4. Jan 2004, 01:08

Linux für Neulinge: Konsole starten

Beitrag von basman »

--[P.S.]-- hat geschrieben:Wie kann ich die Konsole öffnen????????
Da gibt es einige Möglichkeiten:
  • Wenn KDE läuft, in der Systemleiste das Symbol mit der Muschel anklicken (Wenn man nichts am KDE herumkonfiguriert hat, ist das unten links).
  • Im KDE Alt+F2 und konsole in die Abfrage eingeben
  • Strg+Alt+F2 , dann einloggen und die Text-Konsole benutzen (zurück zur grafischen Oberfläche geht's mit Strg+Alt+F7)
  • Anstelle von konsole kann man auch xterm starten
Und noch ein Tip, damit die Selbststudie leichter wird: mit dem Befehl man ping kann man sich die Manual-Page des Ping-Befehls ansehen, um all seine schönen Möglichkeiten kennenzulernen. Mit q kommt man wieder zurück zur Befehlseingabe.

Weitere nützliche Systemprogramme zur Netzwerkanalyse (manpage wie bei ping aufrufen):
  • ifconfig - Netzwerk-Interfaces sehen/setzen (Tip: -a Option)
  • telnet - eignet sich nicht nur für altmodische Remote-Logins, sondern auch zum Öffnen von TCP-Verbindungen an beliebige Ports zum Testen der Erreichbarkeit von Services. Für UDP-Tests eignet sich netcat.
  • traceroute - Alle router bis zu einem Zielhost auflisten
  • host (früher nslookup) - Testen des DNS (Nameserver)
  • netstat - laufende Verbindungen und lauschende Serverports auflisten
  • iptraf - laufende Netzwerkverbindungen einsehen
  • route - Routing-Tabelle einsehen
  • tcpdump (text) bzw. ethereal (grafisch) - Netzwerkpakete mitlesen
  • lsof - listet geöffnete Dateien von Prozessen und deren Netzwerksockets
  • iptstate Zeigt, wenn iptables/conntrack aktiviert ist (z.B. bei laufender SuSEfirewall) alle gesehenen Verbindungen (auch weitergeleitete)
--[P.S.]--
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Feb 2004, 17:26

Beitrag von --[P.S.]-- »

Ich kann meinen Router unter Linux gar nicht anpingen was soll ich dagegen machen?Oder wie kann ich das Problem lösen?
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

--[P.S.]-- hat geschrieben:Ich kann meinen Router unter Linux gar nicht anpingen was soll ich dagegen machen?Oder wie kann ich das Problem lösen?
Damit Dir hier irgend jemand helfen kann folgende Ausgaben posten:

/sbin/ifconfig
/sbin/route

sowie die Konfiguration Deines Routers mitteilen.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
--[P.S.]--
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Feb 2004, 17:26

Beitrag von --[P.S.]-- »

Cool danke werde es mal probieren ich fahre meinen Rechner dann runter und sage dir dann wieder Bescheid.
Benutzeravatar
the_Blues
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 6. Jan 2004, 14:05
Wohnort: 48° 00´04´´ N 7° 50´ 55´´ E
Kontaktdaten:

Beitrag von the_Blues »

hi,

les das mal durch, da steht auch das wesentliche für allgemeines Routing.

Grüßle

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=2493
Bild
--[P.S.]--
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Feb 2004, 17:26

Beitrag von --[P.S.]-- »

Hab ich so gemacht aber es geht trotzdem nicht leider. :cry:
Benutzeravatar
the_Blues
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 6. Jan 2004, 14:05
Wohnort: 48° 00´04´´ N 7° 50´ 55´´ E
Kontaktdaten:

Beitrag von the_Blues »

wenn ein ping auf den router nicht geht schau mal was deine Win-kisten bei 'ipconfig /all' sagen wenn die im internet sind.

Die Daten müssen so auch in die Linuxkiste.

Was sagr ein ping auf 127.0.0.1?
Bild
--[P.S.]--
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Feb 2004, 17:26

Beitrag von --[P.S.]-- »

So ich habe mal unter Linux den Befehl /sbin/ifconfig eingegeben und da kam das hier:
Protokoll:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6 Adresse:1\128 Gültigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
Rx packets:40 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
Tx packets:40 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollision:0 RX bytes:2608(2,5Kb)
Tx bytes:2608(2,5Kb)
Benutzeravatar
basman
Member
Member
Beiträge: 217
Registriert: 4. Jan 2004, 01:08

Beitrag von basman »

Es wird Zeit, dass Du die Netzwerkkarte im Yast konfigurierst: Netzwerk->Netzwerkkarte.
Benutzeravatar
the_Blues
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 6. Jan 2004, 14:05
Wohnort: 48° 00´04´´ N 7° 50´ 55´´ E
Kontaktdaten:

Beitrag von the_Blues »

Nu hammas!

Hast nämlich nicht gemacht was da stand, Du hast ja gar kein Netz auf Deiner Netzwerkkarte ... also im YAST erstmal die Netzwerkkarte einstellen.

Wie steht ja oben. Also wirklich machen, sonst geht das nicht :shock:


Jo basman, 2 doofe ein Gedanke ;-P
Bild
--[P.S.]--
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Feb 2004, 17:26

Beitrag von --[P.S.]-- »

Ich hab es aber so gemacht wie es in der Anleitung steht wirklich habe auch alles so eingetragen.
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Deine Netzwerkkarte läuft nicht!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
basman
Member
Member
Beiträge: 217
Registriert: 4. Jan 2004, 01:08

Wir brauchen das "Go" für die Analyse

Beitrag von basman »

Poste bitte die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

/sbin/ifconfig -a

Code: Alles auswählen

lsmod
und

Code: Alles auswählen

/sbin/lspci -v
sowie

Code: Alles auswählen

egrep "eth. " /etc/modules.conf
Antworten