Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB MP3 Stick erkannt aber auch wieder nicht

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
|condor|
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 30. Jan 2005, 11:01
Kontaktdaten:

USB MP3 Stick erkannt aber auch wieder nicht

Beitrag von |condor| »

Hi @ all!

Ich habe ein kleines Problem mit meinem MP3 Player (Creative Muvo 128MB)
Er wird zwar von dem Suse Plugger erkannt aber auch mehr nicht.
In meiner Fstab sind keine Daten über einen Stick vorhanden genauso wie bei USBVIEW eben so wird kein eintrag im /media Ordner Angelegt. Im BIOS habe ich den USB IRQ auf Enabled gestellt.
Ich habe schon die SuFu benutz aber ich alle sachen die dort beschrieben wurden haben bei mir halt nicht funktioniert bzw. haben mich auch nicht weitergebracht.
Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Meine Fstab

[/code] /dev/hda4 / reiserfs acl,user_xattr 1 1
/dev/hda1 /windows/C vfat users,gid=users,umask=0002,iocharset=utf8 0 0
/dev/hda5 /windows/D vfat users,gid=users,umask=0002,iocharset=utf8 0 0
/dev/hda3 swap swap pri=42 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
/dev/cdrecorder /media/cdrecorder subfs fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
/dev/dvd /media/dvd subfs fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
/dev/fd0 /media/floppy subfs fs=floppyfss,procuid,nodev,nosuid,sync 0 0

Ich danke schon mal für die Hilfe.
,
PII 400MHz; 128Mb RAM; 4Mb Graka; Suse 9.2 Professional; KDE 3.3.2 level "a"; Kernel 2.6.8-24-Default
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Ich hab denselben Stick.
Angeblich muß man ja nur die richtige Formatierung haben und dann laufen alle Sticks, aber das scheint mir doch ein besonders zäher Bursche zu sein.

Ich hab es jedenfalls nicht geschafft, den unter Suse9.1 oder 9.2 zum laufen zu bekommen. (Bei 9.0 funktioniert er.)
Ein Kumpel von mir hat bei mir extra dafür einen neuen Kernel gebaut. Damit funktioniert er jetzt unter Suse9.2, aber ich hab keine Ahnung mehr, was da der Knackpunkt war.

Mein Notplan war früher Knoppix zum Beschreiben und Lesen zu verwenden. Muß vor dem Booten angesteckt sein.

spunti
Benutzeravatar
|condor|
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 30. Jan 2005, 11:01
Kontaktdaten:

Beitrag von |condor| »

hatte jetz schon ne kleine erfolgsmeldung. Als ich den Rechner gestartet hab. Öfnete sich ein fenster woraufhin der Stick anscheinen erkannt worden ist, als ich hdann aber auf einrichten ging wurder der uinter den ganzen Partitionen bzw. der Festplatte nicht aufgelistet :-(
PII 400MHz; 128Mb RAM; 4Mb Graka; Suse 9.2 Professional; KDE 3.3.2 level "a"; Kernel 2.6.8-24-Default
Antworten