Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wlan unter Suse9.2 mit broadcom4306

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
pingu clan
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 16. Feb 2005, 13:42

Wlan unter Suse9.2 mit broadcom4306

Beitrag von pingu clan »

Hallo,

ich habe die oben beschriebene Karte im Einsatz. Die Karte ist ne Siemens Karte (PCI 54) mit dem Broadcom Chipsatz.
Ich habe die Karte mit ndiswrapper zum Laufen bekommen, d.h. ich hab die Verbindung zum Wireless Router. Erhalte auch über den DHCP die IP. Allerdings kann ich keine Seite aufrufen.
Das komische ist auch, wenn ich die datei "dhcpcd-wlan0.pid" lösche und mit "dhcpcd wlan0" ne neue Ip beziehe dann kann ich genau eine Seite aufrufen....sonst kommt dann Seite kann nicht angezeigt werden.
Weiß vielleicht jemand ne Lösung, kann ich das Problem lösen, indem ich der Wireless Karte ne feste Ip zuweise? Falls ja, wie sind die Befehle für die Aktion?

Gruß
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

Hallo,

kommst du immer auf den Router(sprich die Konfiguration des Routers)?-dann stehen deine beiden Netzwerkkarten evt. auf DHCP und die WLAN-Karte kann kein DNS auflösen.
Lösung.eine Netzwerkkarte(LAN) auf feste IP und eine(WLAN) auf DHCP,da Linux nur einem Gerät die Schreibrechte für die resolv.conf geben kann.

Diskus
pingu clan
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 16. Feb 2005, 13:42

Beitrag von pingu clan »

Hallo,

also die Verbindung zum Router bekomme ich.
Habe auch schon der Lan-Karte ne IP zugewiesen, so wie du es beschrieben hast, leider besteht das Problem immer noch.
Wie könnte ich denn die WLan-Karte manuell konfigurieren, sprich Ip und so.....zuweisen.

Gruß
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,

du kann st der WLAN-KArte genauso ne feste IP zuweisen wie der LAN-KArte.Vergiß aber den DNS Eintrag und das Standartgateway nicht.

Diskus

PS:mit ner normalen LAn-Verbindung läuft das I-Net richtig oder?
pingu clan
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 16. Feb 2005, 13:42

Beitrag von pingu clan »

Hallo Diskus,

mit der Lan-Karte klappt das alles wunderbar, sowohl mit der festen Ip als auch mit dem DHCP.
Kannst du mir vielleicht noch kurz schreiben wie ich über die Konsole der Wlan-Karte ne IP zuweise, den Gateway und die DNS!?

Gruß
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,

mach es doch über Yast.Das ist einfacher und ist das selbe ergebnis.

Diskus
Antworten