Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

slmodemd - ttySL0 wird nicht angelegt

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
TattooBodo
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Feb 2005, 08:26
Wohnort: 96352 Wilhelmsthal
Kontaktdaten:

slmodemd - ttySL0 wird nicht angelegt

Beitrag von TattooBodo »

:( Ich habe den Treiber "slmodem-2.9.10.tar.gz" heruntergeladen und mit "make" und "make install" installiert. Habe dabei auch keine Fehlermeldung erhalten. Auch als ich mit "make ALSA_SUPPORT=1" die alsaunterstützung installiert habe, erhielt ich keine Fehlermeldung, jedoch wenn ich das Modem in YAST einrichten will wird der Treiber nicht erkannt.
Ich habe auch in /dev nachgeschaut, aber da ist kein "ttySL0" sonder lediglich der "slamr0" zu finden. Was mach ich falsch?
Ich benutze ein hp pavilion zv 5000 ea Notebook mit internem AC97 Modem und SUSE 9.2
Danke schon im Vorraus für Eure Hilfe.
Benutzeravatar
Hermann
Hacker
Hacker
Beiträge: 442
Registriert: 11. Mai 2004, 18:55
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: slmodemd - ttySL0 wird nicht angelegt

Beitrag von Hermann »

Hallo TattooBodo, so hat es bei mir funktioniert, alle erforderlichen Dateien sind auf der SuSE pro DVD ab Version 8.0:

1. "smartlink-softmodem" mit Yast suchen und instalieren
2. in einer root-shell "smartlink-softmodem-config" zum konfigurieren tippen
3. Bei Modemtyp "1" für internes Modem eintippen
4. Kennziffer für die Landeseinstellung eintippen
5. Shell verlassen und YaST Netzwerkgeräte/Modem starten
6. "Andere (nicht erkannte)" auswählen "Konfigurieren"
7. im Feld Modemgerät "/dev/ttySL0" eintippen auf OK und weiter
8 jetzt kann man einen Provider mit diesem Modem erstellen

ohne diese Prozedure lief mein Winmodem auch nicht.

Gruß, Hermann
TattooBodo
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Feb 2005, 08:26
Wohnort: 96352 Wilhelmsthal
Kontaktdaten:

Beitrag von TattooBodo »

Hallo Hermann,

den "smartlink-softmodem" von der SuSe DVD hab ich auch schon versucht, aber es scheitert immer an der shell mit "smartlink-softmodem-config" (befehl nicht verfügbar)
...was nu? :oops:
Benutzeravatar
Scribble
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 13. Jul 2004, 21:42

smartlink

Beitrag von Scribble »

Hallo Leute,

ich weiß ja nicht ob es Euch hilft, aber über das Problem mit dem Smartlink-Treiber bei der Version Suse 9.2 gabs schon mal einen Thread:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... =smartlink

Das Problem war, dass das Modul in der Version bei Suse-9.2 nicht automatisch beim Starten in den Kernel geladen wird.
Obiger Link führt zu dem Update.
Ich würde raten die rpm-Datei vom Update-Server bei Suse zu laden (Link siehe im alten Thread) und wie im obigen Thread zu installieren (rechter Mausklick, Aktion, Installieren mit Yast). Danach Modem konfigurieren und Neustart (wichtig, damit das Modul geladen werden kann). Danach sollte es eigentlich funktionieren.

Hoffe es hilft,

Scribble
TattooBodo
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Feb 2005, 08:26
Wohnort: 96352 Wilhelmsthal
Kontaktdaten:

Beitrag von TattooBodo »

:?
...also ich hab das mit dem update gemacht, aber bei mir funzt das mit dem Modem nicht. Warscheinlich bin ich zu doof.. :oops:
Werde wohl auf mein DSL noch warten (jetzt schon 2 Monate)müßen um mit SUSE zu surfen.
The_Eye
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 22. Mai 2004, 21:18

Beitrag von The_Eye »

Auf dem SuSE-Server liegt ein Patch und ein komplettes Paket. Hast Du beide probiert? Bei mir funktionierte nur der eine oder der andere - welcher, das weiß ich leider nicht mehr.

In Anbetracht von 2 Monaten warten, würde ich da noch einmal ein bisschen probieren.

Außerdem nicht vergessen Initstrings unter Details (Yast) einzutragen. Wie der Sting lautet, steht hier schon irgendwo im Forum - suche ...
Ubuntu& SuSE -- HP nx7000 & nx9420
TattooBodo
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Feb 2005, 08:26
Wohnort: 96352 Wilhelmsthal
Kontaktdaten:

Beitrag von TattooBodo »

:lol: Habs endlich geschafft!

Ich habe mir den neuesten Smartlinktreiber hier http://www.smlink.com/
herunter geladen und entpackt, dann mit "make" und "make install" installiert.
Anschließend im /home/bodo/slmodem-2.9.10 Verzeichnis mit "make SUPPORT_ALSA=1" die Unterstützung für ALSA eingerichtet.
Das Modem wird über YAST eingerichtet und als Modemgerät "/dev/ttySL0" ausgewählt.
Im /etc/sysconfig Editor unter Hardware-Modem slmodemd country=GERMANY und slmodemd device=slamr0 eingegeben.
Schon fast fertig.... :wink:
Nach einem Neustart gibt man in einer root-konsole "modprobe snd_intel8x0m" und "/usr/sbin/slmodemd --alsa --country=GERMANY hw:1 2>/dev/null >/dev/null &" ein. Immer gefolgt von Return und ohne Anführungszeichen.... :)
Jetzt noch auf kinternet klicken und.... voila... ich bin drin.
Ich weiß jetzt nur noch nicht, wie ich die letzten beiden Befehle automatisch landen kann....aber da komm ich auch noch irgendwie drauf.

Gruß Bodo
Antworten