Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wieso gehen meine Fehlerseiten nicht im IE?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
bicpi
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 16. Jun 2004, 21:53
Wohnort: Süden

Wieso gehen meine Fehlerseiten nicht im IE?

Beitrag von bicpi »

Hi, habe mir mit Apache für den 404 eine eigene Fehlerseite eingestellt. Dies funktioniert mit allen Browser ausser dem IE (v6) und ich frage mich woran das liegen könnte...? Ich dachte das wäre reine Serversache!? Auf anderen Seiten sehe ich auch mit IE deren selbstgerierten Fehlerseiten, also irgendwo ist der Wurm drin, kann mir jemand einen Tipp geben?
Danke schön

//EDIT: Es erscheint statt dessen übrigens die typische IE Fehlermeldung "Die Seite wurde nicht gefunden"
Neonleuchte
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15. Feb 2005, 16:40

Beitrag von Neonleuchte »

cache mal gelöscht? - wobei das nicht daran liegen muss... :?
Benutzeravatar
PC-Ulf
Member
Member
Beiträge: 180
Registriert: 1. Okt 2004, 17:30
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von PC-Ulf »

Ich kenne mich mit den IE nicht aus, da ich at home nur noch Linux habe. Aber bei einer Fehlerhaften 404 Verbindung wird dieser 404 Code auch an den Browser gesendet. Deshalb kann es sein das im IE eine eigene Seite aufgerufen wird, statt der auf dem Server.

Ich würde keine Fehlerseite generieren, sondern 404 Code zur URL schicken, habe die Erfahrung gemacht das der Gast dann die Seite nutzt. Bei einer Fehlerseite haut der Gast meist sofort wieder ab.

ErrorDocument 404 http://URL.de in der .htaccess sollte funktionieren (vorrausgesetzt Serverkonfiguration ist dementsprechend konfiguriert, meist der Fall).
Hoffe es hilft ein wenig. :wink:
bicpi
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 16. Jun 2004, 21:53
Wohnort: Süden

Beitrag von bicpi »

Hi, Danke für die späten Antworten :)
Hab nochmal durchgecheckt, Cache geleert und mit IE 5.x und 6.x tritt das Problem weiterhin auf. Mit Netscape, Firefox und Opera gehts.
Komische ne?
URL-Umleitung geht einwandfrei und wäre auch eine Lösung, aber eine Fehlerdokument müsste ich ja hier wohl auch anzeigen, sonst weiss ja niemand dass er woanders ist, als er sein sollte...

Was mir noch auffiel ist dass es mit IE auf zB SPIEGEL.de einwandfrei zu gehen scheint mit sonem Fehlerdocument, da seh ich keine Umleitung.

Scheint wohl was IE internes zu sein...falls jemand noch mehr weiss, gerne.

:)
Viele Grüße

SuSE 9.3, Athlon 2700+, 512MB, Server
SuSE 9.3, Athlon 2600+, 512MB, Desktop
SuSE 9.2, PentiumM 1.6, 512MB, Laptop
bicpi
Member
Member
Beiträge: 133
Registriert: 16. Jun 2004, 21:53
Wohnort: Süden

Beitrag von bicpi »

Hi, Danke für die späten Antworten :)
Hab nochmal durchgecheckt, Cache geleert und mit IE 5.x und 6.x tritt das Problem weiterhin auf. Mit Netscape, Firefox und Opera gehts.
Komische ne?
URL-Umleitung geht einwandfrei und wäre auch eine Lösung, aber eine Fehlerdokument müsste ich ja hier wohl auch anzeigen, sonst weiss ja niemand dass er woanders ist, als er sein sollte...

Was mir noch auffiel ist dass es mit IE auf zB SPIEGEL.de einwandfrei zu gehen scheint mit sonem Fehlerdocument, da seh ich keine Umleitung.

Scheint wohl was IE internes zu sein...falls jemand noch mehr weiss, gerne.

:)

PS: Na den IE benutz ich eigentlich auch nicht, aber wenn man Websiten erstellt, sollte man ihn doch berücksichtigen ;)
Viele Grüße

SuSE 9.3, Athlon 2700+, 512MB, Server
SuSE 9.3, Athlon 2600+, 512MB, Desktop
SuSE 9.2, PentiumM 1.6, 512MB, Laptop
Benutzeravatar
germanny
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 7. Mai 2004, 11:59
Wohnort: Schleswig-Holstein/RD
Kontaktdaten:

Beitrag von germanny »

Vielleicht etwas spät mit der Antwort. ;)
Bei mir gehts mit IE.

Errordokumente liegen in: /inc/errdoc/ auf dem Server.

In der .htaccess stehts dann so:

Code: Alles auswählen

ErrorDocument 404 /inc/errdoc/error404.php
Ansonsten versuche mal, die Html-Dateien anstatt als *.html
einzubinden in *.htm unzubenennen.
Man weiss ja nie bei M$ :twisted:
Antworten