Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Getrennte Soundausgabe für Kphone

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
NewLinuxuser
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11. Feb 2005, 03:45
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

[solved] Getrennte Soundausgabe für Kphone

Beitrag von NewLinuxuser »

Also ich hab da mal ein Problem mit meiner Soundausgabe bei Kphone. Ich hab in meinem Rechner zwei Soundkarten die beide Voll erkannt und konfiguriert wurden. Ich möchte jetzt gerne weil ich mein Headset nich immer mit den Lautsprechern Umstöpsseln möchte,die beiden Geräte getrennt laufen lassen. Gibt es irgendeine möglichkeit Das ich das Headset für Kphone konfiguriere und die andere Soundkarte für die übrige soundausgabe konfiguriere.
Danke für eure Hilfe schon mal im vorraus!

------------------
Hab Linux 9.2 Pro auf einem 2800 Amd Athlon installiert
Soundchip 1 von Nvidia Nforce (Headset)
Terratec Aureon Sky (Lautsprecher)
Kphone für Sipgate Ip Telefonie Konfiguriert
Grani
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13. Feb 2005, 18:30
Wohnort: Freiburg

Beitrag von Grani »

Hallo, suse 9.2 konfiguriert für zwei Sounkarten zwei devices: /dev/dsp0 und /dev/dsp1
Das kannst du testen:
mpg123 -a /dev/dsp0 xxx.mp3
mpg123 -a /dev/dsp1 xxx.mp3

Funktioniert das und soll das headset an dsp1 hängen, ist die Datei ~/.kde/share/config/kphonerc bzw.
~/.qt/kphonerc anzupassen.
Das geht von Hand mit
[audio]
Codec=ULAW
audio=oss
device=/dev/dsp1
mode=readwrite
oss-filename=/dev/dsp1

oder über kphone->Eigenschaften->Audio Eigenschaften
Audio Mode: OSS
OSS Gerätemodus: Lesen/Schreiben
Gerät...: /dev/dsp1

Gruss
Antworten