Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux/windows netzwerk einrichten

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mazirama
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Feb 2005, 04:02

Linux/windows netzwerk einrichten

Beitrag von Mazirama »

Hallo !

Ich bin absoluter noob in sachen linux und komme mal wieder nicht weiter :

Ich will ein netzwerk aufbauen mit einen Linux rechner und einen windows rechner...

doch leider hab ich absolut kein plan wie ich das anstellen soll

ich hab mir das dicke 780 seiten buch durchgeblättert und auch foren gesucht und alles mögliche ausprobiert damit ich es ans laufen kriege doch nichts geht.


vieleicht könnte mir einer eine anleitung machen wie ich das machen könnte ?

also ich nutze win xp + sp1 und linux 9.2 mit standart kernel

der linux rechner hat nur reines linux drauf mit 100mbit netzwerk karte die auch erkannt wird.

der windows rechner hat win und auch das gleiche linux drauf...sollte wenns geht beides mit netzwerk funzen.
2 netzwerk karten onboard und eine wlan karte

die rechner sind direkt mit einander verbunden...

später kommt noch ein wlan access point dazu um weitere rechner zu verbinden doch erstmal muss ich wissen wie ich überhaupt ein netzwerk konfiguriere und einrichte.

kann mir da einer helfen ?? ich komm echt nicht mehr weiter.

so long

da matze
Mazirama
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Feb 2005, 04:02

Beitrag von Mazirama »

also windows rechner hat ip 192.168.1.3 und linux rechner hat 192.168.1.2
kann linux von windows anpingen aber weis nicht wie es andersrum geht *g*


Update :

Jo bei linux anpigen geht in der konsole genau wie bei windows hab ich grade gemerkt.
also anpingen kann ich die rechner gegenseitig..aber wie kann ich auf die daten von den rechnern zugreifen ??

Samba hab ich schon versucht aber irgentwie klappt es nicht.,...jetzt besorg ich mir grade nen NFS clienten für windows mal sehen ob das dann geht wenn auf dem linux NFS Server läuft...
Mazirama
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 2. Feb 2005, 04:02

Beitrag von Mazirama »

habs schon hinbekommen incl. synergy

danke für die recht vielen antworten und die hilfe :-(
Akkad
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 27. Jan 2005, 23:58

Beitrag von Akkad »

Obwohl du es ja hinbekommen hast, will ich dir dennoch etwas zu Samba sagen. Ich hab bei mir folgendes gemacht :

[1] Ein Verzeichnis anlegen z.B. /file-server
[2] Ich hab rechte gesetzt mit chmod 777 /file-server
[3] als root : vi /etc/samba/smb.conf

Code: Alles auswählen

[File-Server]
 comment = Public File Server
  path = /file-server
  guest ok = yes
  path = /file-server
[4] als root : /etc/init.d/smb start
[5] Windows hat IP 192.168.0.2 und Linux 192.168.0.1
[6] Unter Windows unter Suchen->Computer IP Eingeben
[7] Rechner sollte gefunden werden, wurde er zumindest bis jetzt immer bei mir
[8] Auf File-Server klicken und Netzlaufwerkverbinden, und schon kannst du z.B. deine Linux Kiste als File Server nutzen. S
[9] So kannst du bei eventuellen anderen Verzeichnisen vorgehen.
Antworten