Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bedienung vom linuxeigenen FTP client

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
desty
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 24. Mai 2004, 08:20

Bedienung vom linuxeigenen FTP client

Beitrag von desty »

tach leute1

unter linux gibts ja genauso wie unter windows nen integrierten ftp client den man innerhalb der console mittels "ftp" aufruft..

anschliessend muss man ja mit "open <host>" zum gewünschten Server verbinden und kann dann mittels "cd" und "ls" in den ordnern navigieren..


eine frage habe ich aber nun: Wie lade ich etwas herunten?!"

ich möchte zum beispiel einen kompletten ordner vom ftpserver in mein homeverzeichnis kopieren... und angenommen der besagte ordner befindet sich auf em server unter dem pfad

ftp://tollerftpserver.de/bla/blubb/boing


den ordner "biong" möchte ich jetzt auf menie lokale platte haben..



Wie gehe ich dabei vor?
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Tu mal sagen: im FTP client.
Mit 'get file' bekommst Du 'file' (ach was...)

Ach ja: RTFM! (man ftp)

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
desty
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 24. Mai 2004, 08:20

Beitrag von desty »

aiai SIR!

Bild
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4382
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Sonst geht es dir aber noch gut??? Du bekommst eine Antwort, dazu noch einen Hinweis wie Du dir in Zukunft selber helfen kannst, und dann so 'nen Quatsch?
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
desty
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 24. Mai 2004, 08:20

Beitrag von desty »

jetzt reg dich mal ab... meine güte!!

bin doch dankbar und das bild war einfach nur als spass gemeint.


haben wir uns also wieder lieb?
Bild
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

um mal wieder sachlich zu werden, ftp ist _kein_ built-in command, es handelt sich um ein eigenständiges Programm.
flo41
Hacker
Hacker
Beiträge: 290
Registriert: 9. Feb 2005, 11:47

Beitrag von flo41 »

du bekommst eigentlich zu jedem programm das du mit der konsole aufrufen kannst mit dem befehlt
# man <Programmname>
ausreichend infos über das programm
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Mal abgesehen davon gibts auch schöne grafische FTP clients unter Linux. gftp zum Bleistift.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Benutzeravatar
scg
Hacker
Hacker
Beiträge: 399
Registriert: 4. Jul 2004, 09:56
Wohnort: Nürnberg (SuSE-City)
Kontaktdaten:

Beitrag von scg »

Wenns unbedingt grafisch sein muss (hier in der Konsole eigentlich kein Thema) aber so als kleine Hilfe:

kbear

Ach ja, ich hoff mal das auf dem Bild ist niemand aus deiner Family. Picture-Postings die nicht unmittelbar mit dem Thema zu tun haben, mag ich übrigens nicht so gerne hier, nur mal so für die Zukunft.
CU scg
desty
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 24. Mai 2004, 08:20

Beitrag von desty »

tschuldigung :|
Antworten