Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 9.0 Professional als Router.

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Black-man
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 21. Feb 2004, 16:15

Suse 9.0 Professional als Router.

Beitrag von Black-man »

Hi!

Wie kann ich meinen Linux-Rechner als Router konfigurieren?
(Ich glaube ich muss eine direkte Verbindung mit dem Router herstellen. Ich habe gehört man muss bei ADSL/DSL per PPPOE connecten, aber ich weiss nicht genau wie! Auch da währe ich froh um Mithilfe!)
Ich benutze Adsl und habe einen Zyxel Prestige 642R-I Router.

Ich möchte den Linux-Rechner routen lassen und ihn als Gateway konfigurieren, weil wir mehrere Windows-Rechner Zuhause haben.
Dann habe ich noch eine weitere Frage!
Kann man die Bandbreite für die Windows-Rechner einschränken?
Wenn ja! Wie geht das?

Ich bin Euch dankbar für eure Mithilfe!

Gruss Black-man
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Am einfachsten kannste das Routing mittels der SuSEfirewall2 einrichten, das ist alles eigentlich selbsterklärend.

BTW: Wenn Du schon einen Router hast, wieso willste da noch einen Router davor setzen?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Black man

Beitrag von Black man »

Naja!

Das Problem ist folgendes! Da ich das Linux als Game und als Webserver laufen lassen will, muss ich verschiedene Ports freischalten. Das Problem ist, dass mein Router nur einzelne Ports freischalten kann und ausserdem routet er miserabel.

Gruss Black man

PS: Vielen Dank noch!
Boltergeist
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 28. Jan 2004, 18:52

Beitrag von Boltergeist »

1) Das Freischalten nennt man korrekterweise forwarden oder auch weiterleiten.

2) Aus dem Begriff weiterleiten ergibt sich eigentlich schon von alleine, dass man das nicht braucht, wenn Router und Server auf demselben Rechner laufen.
Benutzeravatar
Bomber8475
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 25. Nov 2003, 00:32

Beitrag von Bomber8475 »

Letztens hab ich hier im Forum jemanden meine SuSEfirewall2 Einstellung gegeben das die auch routet. Da sind auch Kommentare enthalten unter welchem Punkt man Ports frei gibt und Ports forwardet!

Die Suchfunktion müßte Dich da schon weiterbringen
Mein Fli4L-Router
irc.freenode.net ... /join #linux-club.de
using --> http://www.ubuntulinux.org/
Antworten