Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Internetzugang über Suse 9.2 ( auf beiden Rechnern ) geht ni

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Ballon
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Feb 2005, 01:28
Wohnort: Graz

Internetzugang über Suse 9.2 ( auf beiden Rechnern ) geht ni

Beitrag von Ballon »

Hallo !!!

Also

Nach langem überlegen und Knoppix Tests habe ich mich endschloßen einmal ein gutes Betriebssystem zu kaufen ( Suse Linux 9.2 Pro von Novell )

Nachdem ich bis jetzt ( unter win 98 - Xp ) in allen System nie ein Problem gehabt habe wundere ich mich sehr das ich ( und ich bin Anfänger muß ich leider zugeben ) kein Netzwerk zusammen bringe mit 2 Linuxrechnern )

Rechner1 hat eine Direkte Internetverbindung ( Kabelmodem und fixer IP )

Rechner2 sollte über einen Switch ins Internet gelangen .

Das Kabelmodem und beide Rechner sind am Switch angeschlossen

Ich kann von Rechner 1 problemlos ins Internet , da die IP automatisch bezogen wird . ( Chello )

Von rechner2 aus kann ich Rechner1 nur mittels Ping erreichen ( Beide Firewalls sind off geschallten wie in diesem Forum beschrieben )

Ich habe fast alles hier aus dem Forum ausprobiert von Gateway änderung bis keine ahnung alles .
Jetzt weiß ich nicht ob ich schon so viel gemacht habe das jetzt vielleicht nichts mehr geht weil ich schon alles verstellt habe.

Weiters haben wir es dann direkt probiert ( rechner1 hat internet und eine 2e Netzwerkarte eingebaut , an dieße haben ich es auch schon probiert ) in dießer Situation kann Rechner 2 Rechner 1 nicht Pingen .

Ich brauche Hilfe aber was noch dazu kommt . Kann man das auch übers KDE machn da ich mich in der Konsole noch nicht so gut auskenne .

Die beste Lösung für mich wäre mein altes System mit Switch ( also nicht direkt ) ins Internet zu kommen .

Danke schon mal im vorhinein
mfg
HD
Benutzeravatar
nobbiew
Hacker
Hacker
Beiträge: 497
Registriert: 1. Mär 2004, 23:26

Beitrag von nobbiew »

Also ich versuch´s mal zusammenzufassen.

Dein Rechner mit direkter Internetverbindung braucht eine min. zum Kabelmodem noch eine Netzwerkkarte. Der gibst du eine private Adresse (z.B. 192.0.0.1).

Dem 2. Rechner gibst du die nächste private Adresse (z.B. 192.0.0.2). Dort gibs´t du als default-Gateway die Adresse vom 1. Rechner (hier 192.0.0.1)

Jetzt musst du noch am 1. Rechner ein sog. Netzrouting eintragen Subnet = 192.0.0.0, Gateway = 192.0.0.1.

Soweit zur Adressenvergabe. Da aber die 192er Adressen sog. private Adressen sind und im Internet nicht direkt angesprochen werden, musst du am 1. Rechner sog. Masquerading einrichten. Vom Prinzip her wird die Adresse dort in eine gültige Adresse im Internet umgesetzt und bei Antworten wieder an den 2. Rechner zurückgeleitet.

Das ganze machst du mit Yast2. Das Netzwerk wird über Hardware->Netzwerkkarten eingerichtet. Das Masquerading innerhalb der Firewall am 1. Rechner mit Sicherheit u. Benutzer->Firewall. Da im 3. Fenster das Daten weiterleiten u. Maquerading durchführen aktvieren.

Wenn du nur Surfen willst reicht es auch aus, wenn du "nur" einen Proxy am 1. Rechner einrichtest u. den. 1. Rechner als Proxyserver im Browser einträgst. Dann kann Maquerading entfallen.
rony1711
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 28. Jan 2005, 16:22

Beitrag von rony1711 »

Also ich hatte das selbe Problem mit meinem zweiten Rechner. Lösung war, dass der DNs Server auf meinem zweiten REchner nicht funktioniert hat. Die Frage, die ich habe:
-Wie schaut dein System denn gerade jetzt aus?
- welcher Computer kommt ins Netz?
- wie sind die IP Adressen verteilt?

Ansonsten poste doch mal das, was hier immer gefordert wird (ifconfig, etc).
Ballon
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Feb 2005, 01:28
Wohnort: Graz

Beitrag von Ballon »

DANKE DANKE ES GEHT

Also ab jetz hab ich nix mehr zu Motzn über Linux aber gestern war ich total am Ende und bereute den kauf schon .

Danke nochmal
Grüße aus Graz
HD

PS: Da werden sie geholfen
Antworten