Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE und Multihead?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 319
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

KDE und Multihead?

Beitrag von torstenkoeln »

Hallo,

besteht unter KDE eine Unterstützung für den Multihead-Modus? Ich habe leider keine Einstellmöglichkeiten gesehen.

Ich habe eine Matrox G550 unter Suse Linux 9.2 und steuer zwei Monitore analog an. Meist arbeite ich nur mit dem primären Monitor und will bei speziellen Arbeitssituationen den zweiten Monitor dazu einschalten.

Zwei Probleme: Wenn ich Multihead im traditionellen Modus fahre, sehe ich keine Möglichkeit, ein Fenster von einem Monitor auf den anderen Monitor zu schieben. Störend ist das Bei Anwendungen wie Firefox oder Kontact, die nur eine Instanz erlauben. Zudem ist der zweite Desktop merkwürdigerweise in Englisch.

Wenn ich hingegen den Xinerama-Modus nehme, erscheinen bei einigen Programmen wichtige Fenster (z.B. bei Yast) auf dem abgeschalteten zweiten Bildschirm.
Buntersalamander
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 14. Sep 2004, 22:57
Kontaktdaten:

Hallo

Beitrag von Buntersalamander »

wenn dir der Xinerama-Modus reicht kannst du kde sagen wo (auf welchen Monitor) er neue fenster öffnet, kann man im Kontrolcenter einstellen, klappt bei mir super aber ich schalte meist alle drei monitore an da man sich schnell an so viel platz gewöhnt.... :roll:

MFG BunterSalamander
Antworten