Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Auf was beim Kauf achten???

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
delwin
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 6. Jan 2004, 14:05

Auf was beim Kauf achten???

Beitrag von delwin »

Hi, mit Linux user,

da ich demnächst einen Laptop kaufen MUSS, und dort natürlich auch mein Linux installieren werde, stellt sich mir natürlich die Frage worauf man beim kauf eines Laptops achten muss?

Diese Frage kommt daher weil es ja eine extra Forums- Sparte für Laptops gibt. Was ist den so besonderes daran? Muss man mit der Hardware aufpassen oder wie??
Ich wollte jetzt einfach mal einen Laptop aus dem ALDI; LIDL; PLUS oder so, mit der neuen Zentrino (Stromsparendes Zertifikat) Technik holen. Oder muss man da aufpassen? ?? ?
Was könnt ihr mir empfehlen? (Zahlbares)

OK, ich hoffe ihr könnt meiner Unwissenheit abhelfen. Und es wäre schade wenn ich dann auf meinem Laptop Windows drauf haben müsste weil unter Linux etwas wichtiges nicht geht wie z.b. Wireless Lan.

danke
g
delwin
Nukem36
Hacker
Hacker
Beiträge: 337
Registriert: 28. Okt 2004, 08:58
Wohnort: Im schwarzen Walde

Beitrag von Nukem36 »

High!

klar muss man - nicht nur bei Laptops, aber da im Besonderen - darauf achten, welche Hardware da verbaut wurde. Das zu installierende Linux soll ja möglichst alle Hardware-Funktionalitäten unterstützen. Was ich nur empfehlen kann ist folgendes:

Zu einem Händler gehen mit einer Knoppix-CD im Gepäck. In der Regel sind die Händler einverstanden, wenn man den Läppi der Wahl mal von der Knoppix-CD bootet um zu sehen, ob das Teil damit auch funktioniert. Probleme hatte ich in der Vergangenheit am ehesten mit Läppies, die TopAktuell waren. Da kann es dann passieren, das es für bestimmte Hardware noch keine Unterstützung über ein entsprechendes Kernel-Modul gibt.

Viele Händler lassen sich dann auch darauf ein, daß man die Kiste ohne Software kauft und rechnen einen entsprechenden Betrag heraus. Hier im Umfeld sind das dann schnell mal 70-100 Euro! Macht aber nat. nur Sinn, wenn man eine Linux-Only Maschine will!

Ob das bei Aldi&Co geht wage ich zu bezweifeln.

Hoffe das hilft etwas weiter

Bis denn
Nukem36
Sie brauchen einen neuen Monitor? Dann bitte hier (X) bohren!
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

Nun möchte auch ich mich mal zu Wort melden.;)

Am wenigsten Probleme wirst du wohl mit Acer-Notebooks haben - die sind hier anscheinend beliebt.:)
Wenn du dir allerdings eines über einen Onlineshop kaufen willst, dann musst du mal googeln (in Bezug auf Linuxtauglichkeit).

Klar, man kann wie schon erwähnt wurde auch mit Knoppix oder ner Live-CD vor Ort testen, aber dann (würd ich sagen) ist es immer noch nicht gewährleistet, dass es auch mit dem Linux XY funktioniert.;)
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
delwin
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 6. Jan 2004, 14:05

Beitrag von delwin »

Hi Nukem36 & Oli-nux,
ersteinmal vielen dank für eure Antworten.

Acer ist also beliebt :-) , ok dann werde ich wohl heute mal in einen Fachmarkt bei mir in der Nähe gehen. Werde auch eine Knoppix CD dabei haben :-) und mir alles mal anschauen.

Ihr werdet es nicht glauben, doch meine 500MHz kiste hat sich von Samstag auf Sonntag verabschiedet. Einpaar Bauteile auf dem Motherboard sind durchgebrannt. (es stank grauenhaft als ich wieder zurück kam) Dachte zuerst es wäre nur das Netzteil, doch nach einem grichteten Richer, und genauem Betrachten sah ich das Garuen! (Bin ja Kommunikationselektronike) Ohje, Naja, jedenfalls laufe ich hier gerade mit meiner alten halb kaputten 300MHZ Kiste auf Knoppix. Linux schaffe ich nicht darauf zu hauen, bleibt immer wieder hängen, auch mit Knoppix habe ich so meine Probs, liegt wohl am RAM.

Jaja, OK,

habt ihr sonst noch Tipps für mich? Auf was achtet ihr den so beim kauf? Der Laptop wird ja nun mein Hauptcomputer werden.

Was für einen Preis ist OK? Ich zahle lieber 100 Euro mehr und habe dann auch was gutes!

OK,
danke
g
delwin

Editiert von Oli-nux:
delwin hat geschrieben:Hi, ich nochmal,

was ist eigentlich mit den Laptops von Sony?? habe da bei KDE schon oft extra Punkte nur für diese Laptops von Sony gesehen (Energiesparen ...).
Sind diese auch besonders gut wie ACER??

danke
g
delwin
Bitte das nächste mal in so einer kurzen Zeit den Beitrag editieren und nicht darunter einen neuen verfassen!
Edit-Ende von Oli-nux!
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

Preis musst du wissen, was du ausgeben willst.;)
Schau dich halt mal bei Ebay um, aber da du eh im Fachhandel kaufst, darfst bei Ebay die Preise nicht driekt betrachten sondern nur die Ausstattung.;)
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa »

Fujitsu-Siemens-Kisten laufen auch sehr gut unter Linux. Du solltest aber schon drauf achten, dass ein Centrino eingebaut ist, lässt deine Akkulaufzeit doch erheblich steigen. Ich bin sehr zufrieden mit meinem FSC.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5
fischer-denkt
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 7. Sep 2004, 19:16
Wohnort: Dresden und Innsbruck

Beitrag von fischer-denkt »

grüß dich ...

ich würde mir sicherlich nie wieder ein acer notebook kaufen!
nach 4 wochen war die tastaur hin!

fahre jetzt mit samsung! und ich muss sagen, ich bin durch und durch zufrieden!
ich hab das p35! mittlerweile gibts das p38 oder so! schau dir das mal an! gibts aber sicherlich nicht im aldi oder so :)
delwin
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 6. Jan 2004, 14:05

Beitrag von delwin »

Hi nollsa,
Ha, jetzt habe ich gerade noch ein neues Thema im Forum wegen dem Fujitsu Siemens Amilo M1424 aufgemacht, und schau noch schnell hier herrein, und da steht es:
<<<< Fujitsu-Siemens-Kisten laufen auch sehr gut unter Linux. >>>>>>>

DANKE :D

OK, danke fischer-denkt für deine Antwort. Ja es gibt halt nichts perfektes auf der Welt! Ich hoffe meine Tastatur bleibt ganz. Werde mir wohl jetzt den oben erwähnten Fujitsu Siemens Amilo M1424 oder M1425 holen. ist einfach eine Geile Kiste, mit Centrino! :lol:
werde mir gleich noch den samsung anschauen

OK. danke danke danke an alle die sich hier gemeldet haben.

Wie ich schon sagte:
" Das Forum, also die Gemeinschaft, ist mächtig!"

Natürlich ist das hier jetzt nicht geschlossen. Jeder der irgendeine Erfahrung gemacht hat, eine Empfehlung hat, kann sich hier auslassen. Es gibt sicherlich noch einige Personen die um jede Information dankbar sind (so wie ich). Also schreibt schön weiter, ich werde es auch tun ;-)

g
delwin

Das Forum ist mächtig!
nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa »

hallo, dann schau auch mal hier:
http://www.amilo-forum.de/
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5
Benutzeravatar
koepi
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jul 2004, 20:43
Wohnort: unna
Kontaktdaten:

Beitrag von koepi »

wenn du dir 9.2 draufpacken möchtest,schau doch mal nach der 9.2-live cd!
schmeiss die doch rein,dann weisst du auch sicher ob alles läuft!
knoppix is natuerlich auch gut! :wink: :wink: :wink:
Antworten