Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eigener Webserver im Büro ???

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
itandre
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21. Feb 2004, 08:16

Eigener Webserver im Büro ???

Beitrag von itandre »

Hallo,

ich hätte da gerne mal ein etwas spezielleres problem. Ich bin damit beauftragt worden einen Webserver bei uns im Büro an die feste IP zu klemmen. Nun DNS und sowas is kein ding dafür nehme ich direkt den DENIC. Nun kommen wir zum eigentlichen Punkt:

Wir haben bei uns eine Suse Firewall on CD2 VPN am rennen. Is es ratsam diese abzuklemmen und durch ein Suse System zu ersetzen auf dem dann auch der Apache läuft für die Domains ?

Da wir nur eine feste IP haben, denke ich mal das währe die bessre Lösun. Und dann auf dem Webserver alles neu einrichten mit Webmin ! Firewall is ja eh dabei !

Was haltet Ihr davon ?


Gruß und danke für die Antworten die da kommen werden.

Andre
Teasy
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 28. Nov 2003, 18:31
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Teasy »

Hallo,

laut der SuSE-Seite unterstützt die Firewall auch eine DMZ
http://www.suse.de/de/business/products ... index.html

Ich habe die SuSE-Firewall zwar nicht im Einsatz, aber ein Port-Forwarding
auf einen Web-Server innerhalb einer DMZ sollte doch möglich sein.

Gruß
Teasy
:mrgreen: Life is a Game - Scheiß Handlung aber geile Grafik !!! :mrgreen:
itandre
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21. Feb 2004, 08:16

Hallo

Beitrag von itandre »

Das mit der DMZ ist richtig ! Ich habe auch schon mal einen Test gemacht indem ich ein LAMP bei uns Palziert habe. Das Problem war nur, das ich von den 2MBit die wir als Standleitung haben, nur noch max. 256kb hatten. Selbst der Support im Geschäftskundenbereich teilte uns mit das es diesbezüglich erst in der nächsten Version ein Modi geben wird mit dem man über die Firewall auch einen Webserver betreiben kann.

Desshalb dachte ich mir Firewall on CD runter. Suse 9.0 drauf Squit einrichten für den Proxy und VPN aufsetzen. Dann die Firewall einrichten (die ja nicht schlecht ist) und schon habe ich dat ding am rennen mit max. Connect.

Ich denke mal das es auch darrauf hinauslaufen wird.Oder was sagst Du dazu ?

Gruß
Andre
Teasy
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 28. Nov 2003, 18:31
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Teasy »

Ups,

das die CD-Firewall das nicht mitmacht hätte ich nicht gedacht. Dann
wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben als es so zu machen wie du
beschrieben hast. Wenn du das ganze manuell aufsetzt, müsste es
doch mit einer DMZ auch wieder funktionieren, oder nicht?

Gruß
Teasy
:mrgreen: Life is a Game - Scheiß Handlung aber geile Grafik !!! :mrgreen:
Jo

DMZ

Beitrag von Jo »

Hallo,

jo das Denke ich auch ! Zumal ein System auf Suse 9 erheblich einfach zu handeln ist als die Firewall on CD von der Suse ! Ich mein die is Hammer die Firewall aber dafür muss man schon fast nen Studium in Suse oder sowas haben :-)

Gruß
Andre
Ich85

VPN läuft bei dir ??

Beitrag von Ich85 »

@ itandre
Hi, ich bin im moment an einem Projekt, dass die Installation der Firewall on CD 2 und des Vpn Tunnels umfasst.
Die Firewall ist bereits im Betrieb, aber ich schaffe es einfach nicht den Vpn tunnel aufzubauen.
Habe alles auf der Firewall installiert(nach Handbuch).
Um den VPN Tunnel aufzubauen benutze ich das Client Programm für Windows. Wenn ich versuche den Tunnel zu öffnen, gibt der mir die Meldung aus:
IP Sicherheit wird verhandelt.
Also ich denke der baut den Tunnel auch auf, aber ich kann die andere Seite vom Tunnel nicht anpingen.

Ich weiß, damit ist dir jetzt natürlich nicht mit deinem Problem geholfen, aber ich brauche bei diesem Problem echt dringend Hilfe. :( :(
Antworten