Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WLan LevelOne WNC-0300USB konfigurieren unter Linux 9.2???

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

WLan LevelOne WNC-0300USB konfigurieren unter Linux 9.2???

Beitrag von compudat »

Moin,
habe ein kleines Prob. mit meinem WLan USB Adapter. Ich bekomme mit diesem keine Verbindung zu meinem Router. Unter Yast/Netzwerkgeräte/Netzwerkkarte als Drahtlos und USB (bus-usb) angemeldet. Danach habe ich meine IP-Adresse angegeben. Die ESSID und den Verschlüsslungs-Key habe ich dann auch eingegeben. Nach dem Test ob ich nun ins Internet komme sagte mir mein Rechner nur das er die Seite nicht aufbauen könne.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

Hallo,

wir der Stick von Suse erkannt(bzw. was wird dir bei Yast angezeigt?)?

gibt mal in der Konsole(root-Rechte):ifconfig ein und poste das ergebnis

Diskus
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

ob der Stick so richtig erkannt wird weiß ich nun auch nicht da bei yast in der Hardwareerkennung unter USB einen unterpunkt zeigt mit [] ????
in der ifconfig schreibt er mir dieses:

eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:0B:6A:81:CF:B1
inet Adresse:192.168.2.5 Bcast:192.168.2.255 Maske:255.255.255.0
inet6 Adresse: fe80::20b:6aff:fe81:cfb1/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:144 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:199 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:76630 (74.8 Kb) TX bytes:40007 (39.0 Kb)
Interrupt:11 Basisadresse:0xdc00

lo Protokoll:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:50 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:50 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:0
RX bytes:3260 (3.1 Kb) TX bytes:3260 (3.1 Kb)

jetzt muß ich aber dazu schreiben das ich den rechner aus verzweiflung an meinen Router kabelgebunden habe... was aber nicht sein sollte da er an einen anderen Ort stehen soll.
eth0 ist die Onboard Netwerkkarte...
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,

sorry Kommando lautet :iwconfig

Blöde Befehle kommt man immer durcheinander :lol: :lol: :lol:

Diskus
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

dann kommt nur:

lo no wireless extensions.

eth0 no wireless extensions.

wlan0 no wireless extensions.

sit0 no wireless extensions.

:cry:

wenn ich den rechner starte und ESC drücke kommt auch irgendwann

no configuration found for wlan0

:cry:
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

ach so habe nun auch mal die USB wireless adapter getauscht gegen ein wnc-0101USB habe irgendwo gelesen das dieser irgendwie auf alle fälle laufen sollte....
:oops:
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

Hallo,

welchen Adapter nutzt du jetzt?

aber in der Konfiguration der WLAn-KArten mußt du den Konfigurationsnamen auf wlan0 ändern(nicht bus-usb)-sonst konfigurierst du immer das "falsche "Gerät.

Diskus
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

Ich benutze nun von Level One WNC-0101USB.
Ich habe, wenn ich den adapter getauscht habe habe ich auch den "treiber" gellöscht und WLan neu eingerichtet.

bei mir schreibt er es als: wlan-bus-usb.

So ich fah jetzt nach Hamburg melde mich frühstens morgen wieder. :P
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

Hallo,

dann editiere den Nmen in wlan0 unter Yast undprobiere es dann mal.

Diskus
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

Nur mal eine bescheidene Frage, da ich ein anfänger bin, wie stelle ich den Namen auf wlan0 um??? Habe bei Yast gesucht aber nichts gefunden :( .
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,

du mußt das Gerät und Yast erst löschen und dann neu einrichten-dabei gibt es den Punkt"Konfigurationsname" da muß wlan0 rein auch wenn dir das System etwas anderes vorschlägt-einfach mal probieren

Diskus
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

so habe ich nun gemacht....
habe drahtloses netzwerk genommen und habe dieses dann wlan0 genannt danach usb angeklickt. jetzt steht dort wlan-wlan0 unter typ des netzwerks.
gebe ich wieder iwconfig ein kommt dieses:

lo no wireless extensions.

eth0 no wireless extensions.

wlan0 IEEE 802.11-b ESSID:"XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX" Nickname:"XXXXXXXXXXXXXXX"
Mode:Managed Frequency:2.457 GHz Access Point: 00:01:E3:05:DE:73
Bit Rate:11 Mb/s Tx-Power:2346 dBm
Retry min limit:8 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Security mode:open
Link Quality=80/92 Signal level=-40 dBm Noise level=-96 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

sit0 no wireless extensions.

ESSID, Nickname und Encryption key habe ich unleserlich gemacht geht hier ja glaube ich keinem was an...

jedenfalls komme ich immer noch nicht ins internet :cry:
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,

aber dein Stick wird jetzt schon mal richtig erkannt.bekommst du eine IP-Adresse?(rcnetwork status)-kannst du den Router anpingen(ping -w5 IP-deines Routers)?

Diskus
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

beim rcnetwork status bekomme ich diese meldung:

Checking optional network interfaces:
eth0 device: VIA Technologies, Inc. VT6102 [Rhine-II] (rev 74)
eth0 configuration: eth-id-00:0b:6a:81:cf:b1
eth0 IP address: 192.168.2.5/24 running
wlan0
wlan0 configuration: wlan-wlan0
wlan0 IP address: 192.168.2.4/24
wlan0 IEEE 802.11-b ESSID:"XXXXXXXXXX" Nickname:"XXXXXXXXX"
Mode:Managed Frequency:2.457 GHz Access Point: 00:01:E3:05:DE:73
Bit Rate:11 Mb/s Tx-Power:2346 dBm
Retry min limit:8 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Security mode:open
Link Quality=84/92 Signal level=-40 dBm Noise level=-95 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0
running
Checking mandatory network interfaces:
lo
lo IP address: 127.0.0.1/8 running
Checking service network . . . . . . . . . . . . . . . running

beim ping isses dieses hier was ich bekomme:

PING 192.168.2.1 (192.168.2.1) 56(84) bytes of data.
From 192.168.2.5: icmp_seq=2 Destination Host Unreachable
From 192.168.2.5 icmp_seq=2 Destination Host Unreachable
From 192.168.2.5 icmp_seq=3 Destination Host Unreachable
From 192.168.2.5 icmp_seq=4 Destination Host Unreachable

--- 192.168.2.1 ping statistics ---
4 packets transmitted, 0 received, +4 errors, 100% packet loss, time 2999ms
, pipe 3

hört sich nicht gut an ....
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,

das hört sich wirklich nicht gut an.

Nimm mal die Verschlüsselung raus(ist ein Sicherheitsrisiko aber nur kurz zum Testen wird´s schon gehen)und teste es dann mal-kontrolliere noch mal die IP-Adressen(oder stelle zum testen um uf DHCP).

Diskus
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

ich glaube das mit den pings wird nichts....

--- 192.168.2.1 ping statistics ---
4 packets transmitted, 0 received, +4 errors, 100% packet loss, time 2998ms
, pipe 3
linux:/home/Stefan # ping -w5 192.168.2.1
PING 192.168.2.1 (192.168.2.1) 56(84) bytes of data.
From 192.168.2.4: icmp_seq=2 Destination Host Unreachable
From 192.168.2.4 icmp_seq=2 Destination Host Unreachable
From 192.168.2.4 icmp_seq=3 Destination Host Unreachable
From 192.168.2.4 icmp_seq=4 Destination Host Unreachable

--- 192.168.2.1 ping statistics ---
4 packets transmitted, 0 received, +4 errors, 100% packet loss, time 2998ms
, pipe 3
:cry: :!:
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

Hallo,

ich habe gerade gesehen da bei dir immernoch wlan-wlan0 dasteht-kann das sein?-mache mal kein Häkchen bei USB unter YAST dann bleibt wlan0 da stehen(ich weiß das du das Gerät noch mal einrichten mußt ) :roll: -und setze wenn es geht mal auf DHCP und nicht auf feste IP(feste IP geht immernoch wenn das Ding läuft)aber zum Testen ist DHCP meiner Meinung nach besser.

Diskus
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

So habe ich nun mal wieder neu eingerichtet und diesmal ohne USB. :lol:
bei dem Befehl iwconfig kam dann das dabei heraus:

iwconfig
lo no wireless extensions.

eth0 no wireless extensions.

wlan0 IEEE 802.11-b ESSID:"XXXXXXXX" Nickname:"XXXXXXXXXX"
Mode:Managed Frequency:2.457 GHz Access Point: 00:01:E3:05:DE:73
Bit Rate:11 Mb/s Tx-Power:2346 dBm
Retry min limit:8 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:off
Link Quality=86/92 Signal level=-40 dBm Noise level=-95 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

sit0 no wireless extensions.

Beim Befehl ping -w5 192.168.2.1kam dann dieses:

PING 192.168.2.1 (192.168.2.1) 56(84) bytes of data.
From 192.168.2.5: icmp_seq=2 Destination Host Unreachable
From 192.168.2.5 icmp_seq=2 Destination Host Unreachable
From 192.168.2.5 icmp_seq=3 Destination Host Unreachable
From 192.168.2.5 icmp_seq=4 Destination Host Unreachable

--- 192.168.2.1 ping statistics ---
4 packets transmitted, 0 received, +4 errors, 100% packet loss, time 2999ms
, pipe 3

Irgendwie immer das selbe..... Hat Suse nicht "Werbung" gemacht das es nun alles klappen sollte??? Aber was solls man hat ja sonst keine Hobbies.
compudat
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 4. Feb 2005, 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von compudat »

Mir ist gerade noch was aufgefallen. Wenn ich über DHCP einen Ping mache kommt nur dieses:

ping -w5 192.168.2.1
connect: Network is unreachable

gebe ich noch mal renetwork status ein kommt das hier:

rcnetwork status
Checking optional network interfaces:
eth0 device: VIA Technologies, Inc. VT6102 [Rhine-II] (rev 74)
eth0 configuration: eth-id-00:0b:6a:81:cf:b1
eth0 IP address: 192.168.2.5/24 running
wlan0
wlan0 IP address: 192.168.2.4/24
wlan0 IEEE 802.11-b ESSID:"XXXXXXX" Nickname:"XXXXXXXXXX"
Mode:Managed Frequency:2.457 GHz Access Point: 00:01:E3:05:DE:73
Bit Rate:11 Mb/s Tx-Power:2346 dBm
Retry min limit:8 RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Security mode:open
Link Quality=92/92 Signal level=-40 dBm Noise level=-95 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0
running
Checking mandatory network interfaces:
lo
lo IP address: 127.0.0.1/8 running
Checking service network . . . . . . . . . . . . . . . running

Beim Encryption key habe ich gemerkt das es nicht der ist den ich eingegeben habe.
Benutzeravatar
Diskus
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 18. Dez 2004, 10:05
Wohnort: Nürnberg/Suse-City

Beitrag von Diskus »

HAllo,
siehst du den Router unter iwlist wlan0 scan?

das mit den Schlüsseln ist komisch-du hast schon ohne Verschlüsselung probiert oder?

Diskus
Antworten