Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Beleuchtung bei Gimp schlecht richtbar

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mgk
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jan 2005, 01:04

Beleuchtung bei Gimp schlecht richtbar

Beitrag von mgk »

Hallo,
ich habe festgestellt, dass man bei Gimp leider nicht die Beleuchtung exakt einstellen kann. Wenn ich über Filter, Lichteffekte, Beleuchtung das Licht gerichtet auf das Objekt werfen will, dann kann ich das von verschiedenen Bereichen im Bild, jedoch immer nur gen Mitte. Kann man daran etwas ändern? Habe ich etwas übersehen. Sollte man soetwas den Machern von Gimp mitteilen, damit sie sich damit beschäftigen?
Vielen Dank,
mfG,
Martin
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Also bei GIMP 1.2.5 sind bei den Lichteffekten
(Gimp->Filter-> Licht-Effekte->Beleuchtung)
mehrere Karteien:
- Einstellungen
- Licht
- Material
- Bumpmap
- Enviromentmapping

In der Kartei "Licht" ist eine Axiale-Vorgabe von wo
das Licht kommen soll , allerdings nur , wenn du
"Gerichtet" oder "Punkt"-Licht wählst, bei "kein"
oder "Spot" geht es nicht!
(Versuche mit X: 2 Y: - 0.50 Z:1)

Bei GIMP 2.0 ist es noch einfacher, da im Lichtdialog
(Gerichtet oder Punkt) kann der Strahl direkt im
Vorzeigebildchen geändert werden.

MfG
misiu
Zuletzt geändert von misiu am 7. Feb 2005, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
mgk
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jan 2005, 01:04

Beitrag von mgk »

Korrekt, man kann bestimmen, von wo das Licht kommen soll, jedoch nicht, wohin es scheinen soll!!
Das war ja die Frage, ich möchte gerne zumBeispiel in die rechte obere Ecke das Licht gerichtet haben. Ich möchte nicht das Licht gen Mitte gerichtet haben.
Kann mir jemand weiter helfen.
lG,
Martin
Antworten