Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Virtueller COM-Port 4

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lexa
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 20. Feb 2004, 19:50

Virtueller COM-Port 4

Beitrag von Lexa »

Hallo, das Modem 56 K Speakerphone von Motorola ist an dem virtuellen COM-Port 4 angeschlossen, so dass eine automatische Erkennung nicht möglich ist. War bei Windows auch so.
Wie kann ich dies manuell vornehmen. Linux 9.0 aus der "Bild". Bin also "Linux-Stift".

Axel
schweer
Hacker
Hacker
Beiträge: 268
Registriert: 2. Jan 2004, 23:40
Wohnort: Bochum

Re: Virtueller COM-Port 4

Beitrag von schweer »

Lexa hat geschrieben:Hallo, das Modem 56 K Speakerphone von Motorola ist an dem virtuellen COM-Port 4 angeschlossen, so dass eine automatische Erkennung nicht möglich ist. War bei Windows auch so.
Wie kann ich dies manuell vornehmen. Linux 9.0 aus der "Bild". Bin also "Linux-Stift".

Axel
Das COM4 entsprechende Device ist /dev/ttyS3

Aber wahrscheinlich reicht das nicht, wenn der nur virtuell ist. Weiter Infos?

wolfgang
Antworten