Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Frage zu uptime oder top

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
juhu
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 27. Jul 2004, 23:22

Frage zu uptime oder top

Beitrag von juhu »

Hallo,

ich habe nun herausbekommen das die 3 Werte die Auslastung angeben in 1,5 und 15 Minute(n).
Doch in welcher Einheit?

was bedeutet z. B. 0,6 oder 5.3?

Gruß

Michl
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8941
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

und auch hier ... hast du dir schon mal
man top angeschaut ?
;)
oder benutz mal die Foren-Suche ... das Thema war hier schon mal.
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
juhu
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 27. Jul 2004, 23:22

grrr :-)

Beitrag von juhu »

Ich kann da suchen nach was ich will (Minuten, load average) ich finde nichts in der Man page gib mir halt nen Tipp.

Gruß

Michl
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8941
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

Sag doch mal konkret, um welche 3 Werte es dir geht.
evt. mal einen Auszug von top hier posten.
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
juhu
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 27. Jul 2004, 23:22

Beitrag von juhu »

Sagte ich doch die welche von uptime kommen, was die Auslastung 1 Minute, 5 Minuten, und 15 Minuten anzeigen.
Wenn Du nur uptime eintippst die letzten 3 Zahlen
Benutzeravatar
regexer
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1005
Registriert: 3. Dez 2004, 09:29
Wohnort: $_

Beitrag von regexer »

juhu hat geschrieben:Sagte ich doch die welche von uptime kommen, was die Auslastung 1 Minute, 5 Minuten, und 15 Minuten anzeigen.
Wenn Du nur uptime eintippst die letzten 3 Zahlen
Bis vor zwei minuten wusste ich das auch noch nicht, aber man getloadavg sagt:
The getloadavg() function returns the number of processes in the system
run queue averaged over various periods of time. Up to nelem samples are
retrieved and assigned to successive elements of loadavg[]. The system
imposes a maximum of 3 samples, representing averages over the last 1, 5,
and 15 minutes, respectively.
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2859
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr »

man uptime:
Gib die aktuelle Zeit, die Dauer wielange das System läuft, die Anzahl
der Benutzer und die durchschnittliche Anzahl von lauffähigen Jobs in
den latzten 1, 5 und 15 Minuten.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
reini123

Beitrag von reini123 »

hi,
oder anderer auszug aus den manpages ;-)
-----------------------schnipp---------------------------
DESCRIPTION
The getloadavg() function returns the number of processes in the system
run queue averaged over various periods of time. Up to nelem samples are
retrieved and assigned to successive elements of loadavg[]. The system
imposes a maximum of 3 samples, representing averages over the last 1, 5,
and 15 minutes, respectively.
-----------------------schnapp---------------------------

Mƒg ®êïñï

edith: //Ups da war der notopx schneller #fg#//
Zuletzt geändert von reini123 am 3. Feb 2005, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
juhu
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 27. Jul 2004, 23:22

Beitrag von juhu »

Danke, soll das heisen, das 0.1 lauffähiger Prozess auf meinem System ist. Ich traue linux zwar viel zu, doch ein ganzer Prozess sollte schon vorhanden sein.
Es läuft X auch noch und ich habe 0.10 0.10 0.02.

Gruß
reini123

Beitrag von reini123 »

[quote="juhu"]Danke, soll das heisen, das 0.1 lauffähiger Prozess auf meinem System ist. Ich traue linux zwar viel zu, doch ein ganzer Prozess sollte schon vorhanden sein.
Es läuft X auch noch und ich habe 0.10 0.10 0.02.

Gruß[/quote]

Hi #fg#

Wenn Du in 10 Minuten top für 5 minuten laufen hast, dann ist top 0,5 % in 10 Minuten gelaufen #fg# Zumindest haben die in der Schule das behauptet #grins# ist aber schon ne weile her ... , ausserdem gehts da um die Proz Anzahl in der run queue #fg#

Mƒg ®êïñï
juhu
Member
Member
Beiträge: 110
Registriert: 27. Jul 2004, 23:22

Beitrag von juhu »

Wenn ich Dich richtig verstehe, heist das das 1.0 == 100% ist.
Wie kann es dann sein, das ich auch schon werte über 2.3 hatte.
Bei einem make hatte ich gerade 11.20 was sagt das z.B. aus.
Ich raff es einfach nicht.

Gruß
reini123

Beitrag von reini123 »

hi,
ich verstehe das eher das wenn in 10 min
1 mal top für 10 min
1 mal tail -f blabla für 10 min
und 1 mal ein script für 3 min laufen das das dann
2,3 % sind #gg#

Mƒg ®êïñï

edit :
also 11,5 als erster wert kann aussagen das 11 prozesse eine ganze minute und einer noch dazu 30 sek gelaufen ist,
oder aber auch das 22 prozesse für 30 sek und 2 prozesse fuer 15 sek .... weil das wären dann 11,5 #fg#
Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert »

Der Load sagt aus, wieviele Prozesse sich um den Prozessor schlagen, bei einem Load >1 müssen einzelne Prozesse warten, d.h. es handelt sich um einen Engpass.

Nebenbemerkung:
Hier kommen dann aber auch unterschiedliche Architekturen und Systeme zum Tragen, eine SUN Sparc ist auch noch mit einem Load von >>50 noch schön reaktiv, auf einem x86er Linux-Client (womöglich noch Single-CPU) ist ein Load von 50 nicht mehr so nett um interaktiv zu arbeiten.
Antworten