Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ipv6+anwendungsmöglichkeiten

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
XXL1
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 21. Feb 2004, 18:12

ipv6+anwendungsmöglichkeiten

Beitrag von XXL1 »

Also, da Linux Ipv6 unterstützt und sich leicht einrichten lässt nun meine Frage: Wie kann man in einem Linux Netzwerk bei Abschaltung von ipv4 die lokalen Einstellungen so verändern, dass das Netzwerk möglichst viele Diensten (routing,dns,nis,nfs) unterstützt?

Bitte um Antwort!
Ein DANKE an alle die posten werden :wink:
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Wenn ipv6 auf Client- und Server-Rechnern funktioniert, sollten die meisten höheren Protokolle (nfs, http, pop3 usw.) ebenfalls laufen. Bei den Servern die direkt mit IP-Adressen arbeiten (DNS, DHCP) musst du halt nachschauen, ob die Versionen die du verwendest ipv6 tauglich sind, also Namen nach IPv6 Adressen auflösen und umgekehrt bzw. IPv6 Adressen verteilen können.

Mit freundlichen Grüßen
gaw
Benutzeravatar
wolfsohn
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2004, 14:21
Wohnort: Terra

Beitrag von wolfsohn »

und Falls Dein Internet dann auf einmal soooooo laaaaaaaaaannnnnggggggsaaaaaammmm iiissstt, dann schau ganz schnell unter:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16677
nach.... :wink:
Antworten