Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

HOWTO IrDA + Asus M2400N

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
tobym
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Aug 2004, 15:46
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

HOWTO IrDA + Asus M2400N

Beitrag von tobym »

nach langem rumsuchen und rumprobieren ist es mir endlich gelungen infrarot auf meinem asus m2400n zum laufen zu bringen.. und hier nur ein howto für alle anderen m2400n user:

als root:

cd /etc/modprobe.d

-->datei 'irda' erstellen mit folgendem inhalt:

# IrCOMM module
alias char-major-161 ircomm-tty
alias char-major-60 ircomm_tty
# DevFS autoload for IrCOMM
alias /dev/ircomm0 ircomm-tty
alias /dev/ircomm1 ircomm-tty
# IrLAN, but currently the IrLAN protocol is no longer maintained by the Linux/IrDA core team
alias irlan0 irlan
# To use the FIR driver. This applies only to the specific device!!!
alias irda0 nsc-ircc
install nsc-ircc /bin/setserial /dev/ttyS1 uart none; /sbin/modprobe --ignore-install nsc-ircc; echo 1 > /proc/sys/net/irda/discovery; ifconfig irda0 up
remove nsc-ircc /sbin/modprobe -r --ignore-remove nsc-ircc; /sbin/modprobe -r ircomm_tty ircomm irda
# IrNET module
alias char-major-10-187 irnet

so, das ganze abspeichern und testen:

modprobe nsc-ircc
dmesg | tail -n 10

sollte etwa folgende ausgabe geben:

irda_init()
NET: Registered protocol family 23
nsc-ircc, Found chip at base=0x02e
nsc-ircc, driver loaded (Dag Brattli)
IrDA: Registered device irda0
nsc-ircc, Found dongle: HP HSDL-1100/HSDL-2100
irlap_change_speed(), setting speed to 9600

und nun:

irdadump -d

sollte dann euer ir-gerät erkennen (Vorher natürlich handy oder anderes infrarot-gerät aktivieren und neben den ir-port legen)
OpenSuse 11.0 auf
MSI P6N SLI, Core2Duo E4400 @3GHZ, 2GB Ram, 320GB/80GB/30GB HDD, Geforce 7600GS
und
Dell Latutude D630, Centrino 2x2.5GHZ, 4GB Ram, 160GB HDD
Antworten