Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

linux client kann über router nicht ins inet

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7534
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

linux client kann über router nicht ins inet

Beitrag von spoensche »

Ich hab folgendes problem:

mit meinem suse 9.0 client kann ich nicht über den meinen suse router ins internet.

ich habe beide per direktverbindung (crossover) verbunden und bei jedem rechner die ip und den hostnamen in der hostname datei eingegeben aber beide finden sich nicht.
ich würde ja gerne dhcp nutzen, bekomme den dhcp server auf dem router nicht installiert (fehler: dhcp is needed by dhcp-server). mit yast gehts auch net,weil yast seit dem letzten update net mehr funzt.
könnt ihr mir helfen?
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: linux client kann über router nicht ins inet

Beitrag von admine »

spoensche hat geschrieben:Ich hab folgendes problem:

mit meinem suse 9.0 client kann ich nicht über den meinen suse router ins internet.

ich habe beide per direktverbindung (crossover) verbunden und bei jedem rechner die ip und den hostnamen in der hostname datei eingegeben aber beide finden sich nicht.
Was heißt "finden sich nicht" ?
kannst du die Rechner gegenseitig anpingen?
Wenn ja, mit IP und/oder Namen?
Um über den Suse als Router ins Internet zu gelangen, musst du IP-Forwarding und Masquerading am Router aktiviert haben.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Huflatisch
Hacker
Hacker
Beiträge: 543
Registriert: 5. Apr 2004, 22:40

Beitrag von Huflatisch »

Hey

Linux hat kein APIPA. Also beiden Rechnern eine IP aus dem gleiche Subnetz zuweisen (mit ifconfig --> für bestehende Sitzung). Dann mal da pingen versuchen, per IP
Dann den Router mit iptables das forwarding aktivieren und anpassen.

Die "hostnamedatei" ist nur zu namensauflösung da

By huflatisch
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Da hätte ich noch anzubieten:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=13317
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7534
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Beitrag von spoensche »

Ich habs jetzt. kann mit dem linux client den suse 9.0 router anpingen, andersrum gehts zwar nicht, bekomme da den fehler network unreachable.
Habt ihr noch ne idee nach was für einem dhcp suse kräht, wenn ich versuche den dhcp server zu installieren?das ist eine special edition von tecchannel
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

spoensche hat geschrieben:das ist eine special edition von tecchannel
Die Dinger liebe ich.

Du kannst im Yast den SuSE FTP Server als Installationsquelle eintragen und alles was zur SuSE Pro fehlt (abzüglich ein paar kommerzielle Pakete) vom Yast aus installieren.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7534
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Beitrag von spoensche »

wie groß ist das update insgesamt? hab nur ein 56k modem.
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Dann macht das weniger Spaß...

Der Unterschied zwischen den 'Sparversionen' und der Vollversion ist der Umfang der mitgelieferten Pakete. Es gibt also in diesem Sinne kein 'Update' - Du installierst halt die Pakete die Du zusätzlich benötigst.

Eine größere Anzahl Pakete über 56k zu installieren macht wohl eher keinen Spaß. Mit DSL geht das schon eher.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7534
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Beitrag von spoensche »

ich habe mir ja vom suse ftp server das dhcp server rpm package dongeloadet, wenn ich es aber versuche zu installieren bekomme ich die fehlermeldung dhcp is needed by dhcp-server.

Gibt es da noch ein extra dhcp package?ich hab nämlich keins gefunden.
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Ich habe eben mal 'rpm -qa | grep dhcp' gemacht um nachzusehen was bei meiner SuSE 9.2 alles mit dhcp installiert ist:

dhcpcd-1.3.22pl4-200
dhcp-tools-1.6-29
dhcp-3.0.1-3
yast2-dhcp-server-2.10.8-0.1
dhcp-server-3.0.1-3
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7534
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Beitrag von spoensche »

Danke
Antworten