Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux Verzeichnisse für Windows Netzwerk freigeben

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
fabber
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 13. Feb 2004, 10:59
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Linux Verzeichnisse für Windows Netzwerk freigeben

Beitrag von fabber »

Einen wunderschönen Freitag abend wünscche ich,

wie kann ich den in Suse 9.0 ein ( Windows) Verzeichnis Freigeben sodas andere User aus windows raus über das Netzwerk daraufzugreifen können?

Mit :) Grüßen aus Freiburg
Fabian
unix is sexy
who | grep -i blonde | date
cd ~; unzip; touch; strip; finger
mount; gasp; yes; uptime; unmount
sleep
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3730
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Linux Verzeichnisse für Windows Netzwerk freigeben

Beitrag von towo »

fabber hat geschrieben:Einen wunderschönen Freitag abend wünscche ich,

wie kann ich den in Suse 9.0 ein ( Windows) Verzeichnis Freigeben sodas andere User aus windows raus über das Netzwerk daraufzugreifen können?

Mit :) Grüßen aus Freiburg
Fabian
Samba installieren und konfigurieren.
Sami
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 6. Nov 2003, 17:07
Wohnort: HN

Beitrag von Sami »

Hi Fabian,
schau mal hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=1137

Gruß
Samuel
- SuSE 9.0 Prof.
- SuSE 9.1 Personal
Benutzeravatar
fabber
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 13. Feb 2004, 10:59
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von fabber »

Einen wunderschönen Freitag abend wünsche ich,

ich fürchte ich habe mich etwas undeutlich ausgedrückt... :lol:

ich habe Linux und windows auf meinem PC laufen und würde gerne ein Windows verzeichnis Freigeben dass meine Schwester von ihrem Windows Rechner darauf zugreifen kann. Wärend bei mir Linux läuft.

Ich hoffe das ich kein Samba installieren muss denn ich bin noch ziemlicher anfänger.

ich dachte an eine Funktion wie zb: bei ordner ==>rechte maustaste ==>Freigabe wie das bei Windows ist

Mit Freundlichen Grüßen aus Freiburg,
Fabian
unix is sexy
who | grep -i blonde | date
cd ~; unzip; touch; strip; finger
mount; gasp; yes; uptime; unmount
sleep
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3730
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

fabber hat geschrieben:Einen wunderschönen Freitag abend wünsche ich,

ich fürchte ich habe mich etwas undeutlich ausgedrückt... :lol:

ich habe Linux und windows auf meinem PC laufen und würde gerne ein Windows verzeichnis Freigeben dass meine Schwester von ihrem Windows Rechner darauf zugreifen kann. Wärend bei mir Linux läuft.

Ich hoffe das ich kein Samba installieren muss denn ich bin noch ziemlicher anfänger.

ich dachte an eine Funktion wie zb: bei ordner ==>rechte maustaste ==>Freigabe wie das bei Windows ist

Mit Freundlichen Grüßen aus Freiburg,
Fabian
Du brauchst Trotzdem Samba!
Teasy
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 28. Nov 2003, 18:31
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Teasy »

Hallo,

Windows-Partition mounten (wenn das nicht eh schon automatisch passiert) und
das entsprechende Verzeichnis per Samba-Server zur Verfügung stellen.

An Samba wirsd du also nicht vorbei kommen ;-)

Wenn du auf deiner Windows-Partition NTFS als Dateisystem einsetzt, kannst du
darauf nur lesend zugreifen.
Wahrscheinlich hat sich dein Vorhaben dann sowieso erledigt.

Gruß
Teasy
:mrgreen: Life is a Game - Scheiß Handlung aber geile Grafik !!! :mrgreen:
Benutzeravatar
fabber
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 13. Feb 2004, 10:59
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von fabber »

Kann ich auch keinne Linux ordner für Windows Freigeben?

*verzweifel*

was macht denn Samba das dass so wichtig is?

ich will ja keinen Server betrieb oder so sondern einfach nur eine Freigabe

Mit :) Grüßen aus Freiburg
Fabian
unix is sexy
who | grep -i blonde | date
cd ~; unzip; touch; strip; finger
mount; gasp; yes; uptime; unmount
sleep
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3730
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

was macht denn Samba das dass so wichtig is?
Es stellt das SMB-Protokoll zur Verfügung, welches Windows für Netzwerkzugriffe benutzt!
Teasy
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 28. Nov 2003, 18:31
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Teasy »

Hallo,

alternativ könnte man das Ganze von der anderen Seite angehen und auf der
Windows-Kiste einen NFS-Client installieren und dann auf den Samba verzichten.
Ob es so etwas für lau gibt, weiss ich allerdings nicht.

Gruß
Teasy
:mrgreen: Life is a Game - Scheiß Handlung aber geile Grafik !!! :mrgreen:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3730
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Ob es so etwas für lau gibt, weiss ich allerdings nicht.
Jo, MS selbst hat die Unix-Tools for Windows jetzt als Freeware deklariert, da is auch ein NFS Client und AFAIK sogar ein NFS Server dabei.
Teasy
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 28. Nov 2003, 18:31
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Teasy »

Habe gerade mal nach den Tools gesucht:

http://www.microsoft.com/windows/sfu/

Gruß
Teasy
:mrgreen: Life is a Game - Scheiß Handlung aber geile Grafik !!! :mrgreen:
Antworten