Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved]GCC installiert, functioniert nicht !

Moderator: Moderatoren

Antworten
rangalo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 1. Feb 2005, 13:42

[solved]GCC installiert, functioniert nicht !

Beitrag von rangalo »

Hallo leute,

Vorstellung:
Ich bin ein indische Student in Deutschland. Mein deutsch kann fehlerhaft sein.

Hintergrund:
Ich habe Feather Linux, ein knoppix remaster auf festplatte installiert. So weit so gut. Featherlinux hat aber tcc tiny c compiler und ich brauchte GCC. Ich habe gcc-3.5 installiert ungefähr 36 debian paket. Installation war einwandfrei. (ich habe kein internet auf linux pc deshalb habe ich die pakete untergeladen und mit dpkg -i installiert)

Frage:
Aber wann ich versuchte gcc auf dem terminal, es konnte nicht dem befehl finden. Und wirklich habe ich kein datei namen gcc auf mein system. Ich versuchte auch ein Hello world program mit
g++-3.5.

Code: Alles auswählen

g++-3.5 hello.cpp
(nach eine liste von .h dateien....)
linux/limits.h datei nicht gefunden
kann jemand sagen was da los ist ? und was muss ich tun damit recht zu kommen ?

danke,
Hardik
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4377
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin rangalo,

da g++ ein Teil des GCC ist, hat wohl der größte Teil deiner Installation hingehauen. Die Fehlermeldung besagt das eine header Datei nicht gefunden wurde. Welches Paket aber nun diesen header enthält kann ich dir nicht sagen, da mußt Du mal bei Google suchen.
Als kleiner Tip noch: Unter http://www.selflinux.org/selflinux-devel/html/apt.html findest Du ein APT-Howto, lohnt sich zu lesen. Wenn Du es gelesen hast, wirst Du wissen wie man die /etc/apt/sources.list anassen kann um sämtliche 'Netzquellen' dort zu deaktivieren und nur noch ein Verzeichnis auf dem localen Rechner als Quelle nutzt. In dieses schiebst Du dann alle .deb Pakete die Du installieren willst und kannst per 'apt-get update' und 'apt-get install' alle auf einen Streich installieren, die Abhängigkeiten werden dann, soweit möglich, aufgelöst. Nicht das Du wieder soviele Pakete einzelnd installierst.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
rangalo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 1. Feb 2005, 13:42

Beitrag von rangalo »

Halo,

danke ..ich hab es geschaft ..da fehlten pakete wie

gcc_2.95 g++_2.95 usw...

Hardik
Antworten