Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] wmv dateien mit Linux ?

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
ahoihoi

[solved] wmv dateien mit Linux ?

Beitrag von ahoihoi »

Gibt es ein Programm, mit dem man wmv Dateien auf Linux abspielen kann ?
Suppimen
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 14. Feb 2004, 15:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Suppimen »

Das Prob habe ich zur Zeit auch. Gibt es etw. ein Plugin für Xmms?
P3 1000 MGH
384 SD RAM
Radoen 9600pro mit 256 DDR RAM

Suse Linux 9.0
Kernel 2.4.21
XFree86 4.3.0
KDE 3.1.4
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Als ich ihn noch benutzt habe, hat der MPlayer das ganz vorzüglich gekonnt, kann aber auch am installierten Win32-Codec-Paket gelegen haben.
Olaf
Member
Member
Beiträge: 244
Registriert: 24. Nov 2003, 09:54

Beitrag von Olaf »

Hi!

xine kann das!

Gruß
Der ewige Einsteiger!
Gast

Beitrag von Gast »

Hi

besorg Dir das komplette Win32 Codec Pack, dann sollte es klappen.

habe aber auch noch ein kleines Problem mit WMV.
Und zwar kann ich WMV9 HDTV Sachen nur als root abspielen. Nicht als user.
Alle anderen Sachen gehen als user. Woran kann das liegen?

MIC
GraveDigger
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 20. Feb 2004, 20:13
Wohnort: unter der Erde

Beitrag von GraveDigger »

Ihr brauch in jedem Fall das W32 Codec Packet, erhältlich bei Packman...evtl ja sogar das hier: http://packman.iu-bremen.de/suse/9.0/i3 ... 1.i386.rpm :P
Wie auch immer, das Packet wird nicht von jedem Player korrekt erkannt und eingebunden... Die besten Erfahrungen hab ich bis jetzt mit Xine gemacht. Ich weiß, das der MPlayer auch nen riesen Sack an Codecs mitliefert, aber mit MPlayer arbeite ich nich viel...
Antworten