Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GMX-Spamverdacht durch Sendmail

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Tobi_2006
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 23. Mär 2004, 12:05
Wohnort: Bremen

GMX-Spamverdacht durch Sendmail

Beitrag von Tobi_2006 »

Hallo!

Ich benutze Evolution für meine e-Mails und verschicke sie über Sendmail. Jetzt habe ich allerdings festgestellt, dass meine Mails an GMX-Kunden recht häufig im Spamverdacht-Ordner landen und auf meine Anfrage bei GMX folgende Antwort bekommen:

"Ein Teil des GMX Spamschutzes prüft, ob der IP-Adresse des einliefernden Mailservers ein Hostname zugeordnet ist.
Dies ist bei Ihrem System nicht der Fall. Bitte tragen Sie im DNS einen PTR-Record für die betroffene IP-Adresse ein.
Beachten Sie bitte, dass es einige Stunden dauern kann, bis die DNS-Änderungen bis zu uns propagiert werden."

Wie zur Hölle mache ich das??

Vielen Dank schon mal für die Antworten,
Tobi

PS: Ich habe SuSE 9.0 installiert.
KralleHRO
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 31. Jan 2005, 14:45
Wohnort: Oberheldrungen

Re: GMX-Spamverdacht durch Sendmail

Beitrag von KralleHRO »

Tobi_2006 hat geschrieben:Hallo!
"Ein Teil des GMX Spamschutzes prüft, ob der IP-Adresse des einliefernden Mailservers ein Hostname zugeordnet ist.
Dies ist bei Ihrem System nicht der Fall. Bitte tragen Sie im DNS einen PTR-Record für die betroffene IP-Adresse ein.
Beachten Sie bitte, dass es einige Stunden dauern kann, bis die DNS-Änderungen bis zu uns propagiert werden."

Wie zur Hölle mache ich das??
Eigentlich eine ziemlich eindeutige Geschichte. Du wählst dich sicher über einen Provider ein, erhältst also eine dynamische IP-Adresse. "Echte" Mailserver haben feste und registrierte IP's
Viele Mail-Provider blocken Einwahl-IP's, da es sich ja auch um Spam halten könnte.

Lösung:
Du brauchst einen relay-server (z.bsp. bei t-online)
siehe hier:
http://service.t-online.de/c/00/01/35/1350.html
Dies ist allerdings ein kostenpflichtiger dienst.

An deinem Server musst du dann natürlich auch den Versand via smtp-relay-server einstellen.

Hab das bei mir laufen und es funktioniert recht gut.

cu
Kralle :wink:
Tobi_2006
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 23. Mär 2004, 12:05
Wohnort: Bremen

Beitrag von Tobi_2006 »

Vielen Dank!

Kennt jemand einen unabhängigen Relay-Server? Bin kein T-Online-Kunde und kann bei meinem Provider auch keine solche Möglichkeit entdecken.
KralleHRO
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 31. Jan 2005, 14:45
Wohnort: Oberheldrungen

Beitrag von KralleHRO »

mhh....

guckst du hier: http://www.edv-serr.de/postfix.htm

cu
Kralle
Gesperrt