Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

keine IP vom Router /WLAN mit ACX111 und WEP-Verschlüsselung

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
radiologix-1
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jan 2005, 11:48

keine IP vom Router /WLAN mit ACX111 und WEP-Verschlüsselung

Beitrag von radiologix-1 »

hi

bin ein Neuling im Bereich SuSE Linux. Verzeiht mir daher meine Unzulänglichkeiten

vor einer Woche bin ich von Windows auf SuSE 9.2 umgestiegen. Habe mit Hilfe diverser Literatur und HOWTO's meine WLAN-Karte von NETGEAR 32-bit PCI WG311v2 Chipsatz ACX111 von Texas Instruments konfigurieren können (unter anderem dank der Anleitungen in diesem Forum).

Nun ergibt sich allerdings folgendes Problem: bei Verwendung der WEP-Verschlüsselung 64bit oder 128bit klappts nicht mehr.

Eine Verbindung zum Accesspoint (NETGEAR WGR614v4) wird zwar hergestellt, ich bekomme aber keine IP zugewiesen (verwende DHCP).

Das Problem wurde hier im Forum von einem anderen User zwar schon einmal am Rande angesprochen, aber eine Auflösung des Problems habe ich bisher noch nirgends gefunden (recherchiere schon mehrere Tage im Internet)

hier die ausgabe nach iwconfig und ifconfig:

linux:~ # iwconfig
lo no wireless extensions.

eth0 no wireless extensions.

wlan0 IEEE 802.11g+ ESSID:"NETGEAR" Nickname:"linux"
Mode:Managed Frequency:2.462 GHz Access Point: 00:09:5B:CC:CB:90
Bit Rate:54 Mb/s Tx-Power:15 dBm
Retry min limit:7 RTS thr:off
Encryption key:6504-771F-53 Security mode:open
Power Management:off
Link Quality=31/100 Signal level=4/100 Noise level=0/100
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:23 Invalid misc:0 Missed beacon:0

sit0 no wireless extensions.

linux:~ # ifconfig
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:0D:87:66:6D:A0
inet addr:192.168.0.4 Bcast:192.168.0.255 Mask:255.255.255.0
inet6 addr: fe80::20d:87ff:fe66:6da0/64 Scope:Link
UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:5459 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:6162 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:3345907 (3.1 Mb) TX bytes:1008517 (984.8 Kb)
Interrupt:11 Base address:0xcc00

lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:74 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:74 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:4804 (4.6 Kb) TX bytes:4804 (4.6 Kb)

wlan0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:09:5B:BB:38:E8
inet6 addr: fe80::209:5bff:febb:38e8/64 Scope:Link
UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:18 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:196 errors:34 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:1000
RX bytes:90 (90.0 b) TX bytes:114096 (111.4 Kb)
Interrupt:11 Base address:0x8000

Die Ethernetkarte ist wenn ich wlan nutze down, und nur jetzt up um ins internet gelangen zu können.

Hier noch ein Auszug aus /var/log/messages

an 30 11:59:00 linux kernel: Algorithm is ok
Jan 30 11:59:00 linux kernel: Got current client for sta hash tab
Jan 30 11:59:00 linux kernel: Found acceptable client
Jan 30 11:59:00 linux kernel: acx100_process_authen auth seq step 2.
Jan 30 11:59:00 linux kernel: acx100_set_status: Setting status = 3 (AUTHENTICATED)
Jan 30 11:59:00 linux kernel: <acx100_set_timer> Elapse = 1500000
Jan 30 11:59:00 linux kernel: Sending association request, awaiting response! NOT ASSOCIATED YET.
Jan 30 11:59:00 linux kernel: association: requesting capabilities 0x0021
Jan 30 11:59:00 linux kernel: acx100_process_authen: UNVERIFIED.
Jan 30 11:59:00 linux kernel: 00:09:5B:BB:38:E800:09:5B:BB:38:E800:09:5B:CC:CB:9000:09:5B:CC:CB:9000:09:5B:CC:CB:90<4>
Jan 30 11:59:00 linux kernel: Algorithm is ok
Jan 30 11:59:00 linux kernel: Got current client for sta hash tab
Jan 30 11:59:00 linux kernel: Found acceptable client
Jan 30 11:59:00 linux kernel: acx100_process_authen auth seq step 2.
Jan 30 11:59:00 linux kernel: acx100_set_status: Setting status = 3 (AUTHENTICATED)
Jan 30 11:59:00 linux kernel: <acx100_set_timer> Elapse = 1500000
Jan 30 11:59:00 linux kernel: Sending association request, awaiting response! NOT ASSOCIATED YET.
Jan 30 11:59:00 linux kernel: association: requesting capabilities 0x0021
Jan 30 11:59:00 linux kernel: acx100_set_status: Setting status = 4 (ASSOCIATED)
Jan 30 11:59:00 linux kernel: ASSOCIATED!
Jan 30 11:59:00 linux kernel: acx100_set_status: Setting status = 4 (ASSOCIATED)
Jan 30 11:59:00 linux kernel: ASSOCIATED!
Jan 30 11:59:00 linux kernel: acx100_set_status: Setting status = 4 (ASSOCIATED)
Jan 30 11:59:00 linux kernel: ASSOCIATED!
Jan 30 11:59:01 linux /usr/sbin/cron[9037]: (root) CMD ( rm -f /var/spool/cron/lastrun/cron.hourly)
Jan 30 11:59:01 linux kernel: acx100_timer: status = 4
Jan 30 12:06:41 linux kernel: Got IV ICV Failure IRQ
Jan 30 12:06:41 linux kernel: Got Info IRQ: status 0x1001, type 0x0005: encrypt/decrypt on a packet has failed
Jan 30 12:13:39 linux kernel: tx: error occurred (0x20)!! (excessive Tx retries due to either distance too high or unable to Tx or Tx frame error - change 'iwconfig txpower XXX' or 'sens'itivity or 'retry')
Jan 30 12:13:39 linux kernel: tx: error occurred (0x20)!! (excessive Tx retries due to either distance too high or unable to Tx or Tx frame error - change 'iwconfig txpower XXX' or 'sens'itivity or 'retry')
Jan 30 12:17:56 linux kernel: tx: error occurred (0x20)!! (excessive Tx retries due to either distance too high or unable to Tx or Tx frame error - change 'iwconfig txpower XXX' or 'sens'itivity or 'retry')
Jan 30 12:17:56 linux last message repeated 2 times
Jan 30 12:18:42 linux su: (to root) Wuschelmaus on /dev/pts/4
Jan 30 12:18:42 linux su: pam_unix2: session started for user root, service su
Jan 30 12:18:48 linux kernel: Don't know how to get sensitivity for this radio type, please try to add that!
Jan 30 12:20:48 linux kernel: Got IV ICV Failure IRQ
Jan 30 12:20:48 linux kernel: Got Info IRQ: status 0x1001, type 0x0005: encrypt/decrypt on a packet has failed
Jan 30 12:22:12 linux kernel: tx: error occurred (0x20)!! (excessive Tx retries due to either distance too high or unable to Tx or Tx frame error - change 'iwconfig txpower XXX' or 'sens'itivity or 'retry')

Bin gespannt welch einfache Lösung ich als Neuling nicht geblickt habe, im Moment komm ich ohne Hilfe aber nicht weiter.

Danke für Eure Mühe

:D
Mallace
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 7. Jan 2005, 12:38

Beitrag von Mallace »

hi,

habe ebenfalls ne karte mit acx111 chipsatz. wie ich später in ner ganze menge forenbeiträge und ähnlichem herausgefunden habe, wird beim acx111 chipsatz noch keine verschlüsselung unter linux unterstützt. habe das problem letztendlich mit linuxant driverloader gelöst und nutze damit die win xp treiber, funktioniert bestens.
habe allerdings auch ne feste ip vergeben, weil es über dhcp auch nicht immer so gut geklappt hat.

www.linuxant.com

gruss,
mallace
radiologix-1
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jan 2005, 11:48

Beitrag von radiologix-1 »

hi,

erstmal danke für Deine Antwort ...

werds mal mit linuxant driverloader versuchen ...

feedback folgt
montgomery
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 27. Mär 2004, 12:23

Beitrag von montgomery »

Hi!
Hab die D-Link G520+, die hat ja auch einen ACX Chip. Hab die Karte mit dem Driverloader installiert, und soweit gab es auch keine Probleme. Nur ich bekomme keine Verbindung zu meinem Router(Fritz!Box SL Wlan), wenn ich die Verschlüsselung aktiviert habe. Ohne Verschlüsselung klappt es sogar mit DHCP, aber sobald ich die Verschlüsselung aktiviere, erreiche ich den Router nicht mehr.
Habt ihr noch ne Idee woran es liegen könnte? Mit festen IP's hab ich es ebenfalls schon probiert.


MfG Montgomery
Mallace
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 7. Jan 2005, 12:38

Beitrag von Mallace »

hi,

wäre mal ganz gut, wenn du hier das ergebnis von iwconfig posten könntest. hast du ne wep oder wpa-psk verschlüselung gewählt ?
wenn wep, hast du vor den key ein "open" gesetzt ?

also "iwconfig wlanX key open dein key"
radiologix-1
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jan 2005, 11:48

Beitrag von radiologix-1 »

hi,

also ... zunächst mal hats mit driverloader von linuxant und den windows-xp treibern geklappt ... allerdings gabs wieder probleme bei der wep-verschlüsselung

habs dann anders hinbekommen, nämlich die Karte (NETGEAR 32-bit PCI WG311v2) mit Yast konfiguriert nachdem ich mir die firmware zum ACX111 in die entsprechenden Verzeichnisse kopiert habe. Bei der WEP-Verschlüsselung nutze ich die 64bit-variante, hab den Schlüssel direkt hexadezimal eingegeben (allerdings keine Buchstaben im Code, damit klappts nämlich nicht). Seitdem funktioniert alles wunderbar.

Vielleicht gehts bei euch ja ähnlich.

Viel Erfolg.
7seven7
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Mai 2004, 11:19
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von 7seven7 »

Hallo Leute,

habe die DWL-G650+ mit ACX111 Chipsatz endlich mit DriverLoader erfolgreich konfiguriert. Auch WEP funktioniert einwandfrei. Mit den XP Treibern hats nicht so richtig geklappt. Hab keine IP bekommen. Mit den 2000 Treibern läufts allerdings astrein. Mein WEP läuft mit 128Bit und ich kann auch Buchstaben für den Schlüssel verwenden. Bei mir wurde auch die Frimware nicht benötigt. 2Daumen für DriverLoader

Gruß Jörn
Antworten