Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Router über USB

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
biker001
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jan 2005, 10:40
Wohnort: mühlhausen

Router über USB

Beitrag von biker001 »

Hi Leute bin neu hier,

Habe jetzt ne weile mit Suse Linux 8.2 rum gespielt, kleines Netzwerk aufgebaut und soweiter. Ich habe mich jetzt entschlossen meinen Hauptrechner auf Suse Linux umzubauen. So und nun mein Problem ich habe einen Router der mit meinem Rechner über USB verbunden ist. Und Yast erkennt das auch, allerdings nur als Modem. Unter Windows hatte ich da immer noch ne Netzwerkverbindung. Nun meine Frage gibt es das unter Linux auch oder muss ich den Router als Modem nutzen diese Möglichkeit habe ich auch am Router kann ich das umstellen.
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Es gibt so ein paar Sachen die bei Linux gerne Ärger machen - USB, SATA, WLAN, 3D-Grafikkarten... so neumodisches Zeugs halt.

Ob Dein Router mit SuSE läuft kann ich Dir nicht sagen - Du hast ja nicht mal gepostet was für ein Teil das eigentlich ist. Selbst dann hätte ich damit keine praktische Erfahrung.

Falls Du es streßfrei haben willst (und ein paar Euro übrig hast) dann hol Dir einen DSL-Router mit Ethernetanschluß.

Poste doch mal die Typenbezeichnung von Deinem Router - vielleicht kennt ja jemand hier das Teil.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Benutzeravatar
biker001
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jan 2005, 10:40
Wohnort: mühlhausen

Beitrag von biker001 »

:oops: Sorry das ich jetzt erst dazu etwas schreibe.:oops:

Also ist ne Fritz Box Fon, geht jetzt. Die hat nen Netzwerkanschluss und einen USB Anschluss ich musste über den USB gehen da ein zweiter Rechner über Netzwerkkabel rein ist weil dieser zuweit vom Router weg war. Nach einigen rumprobieren hat es auch geklappt. Mittlerweile hab ich mir aber nen Switch gekauft und jetzt gehen vier Rechner darüber ins Netz und es läuft alles prima.

Mit USB ins Netz geht mit Suse 8.2 noch nicht ohne manuell Kernel zuändern. Deffinitiv ab Suse 9.1 findet Suse die Schnittstelle aber selbst, am besten Konfiguration übernehmen. Hat bei mir geklappt. 8)
SUSE Linux 9.2
AMD Sempron 2500+
768 MB RAM
GeForce 4
Mulder
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 12. Apr 2005, 10:32

Beitrag von Mulder »

Kannst du mal schreiben, was genau dau gemacht hast? Ich hab dasselbe Problem, allerdings mit suse 8.1, und mit Kernel verändern kenn ich mich gar nicht aus.


Gruß, Mulder
Benutzeravatar
biker001
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Jan 2005, 10:40
Wohnort: mühlhausen

Beitrag von biker001 »

Sorry,

aber ich habs halt unter Suse 8.2 nicht geschafft deswegen bin ich dann auf Suse 9.1 und jetzt auf 9.2 umgestiegen. Am besten Du schaust hier nochmal im Forum Dich nach Kernel kompilieren oder Update um. Sollte hier eigentlich beschrieben sein ansonsten bei Google findest Du auf alle Fälle was.

Sorry das ich Dir nicht helfen konnte.
SUSE Linux 9.2
AMD Sempron 2500+
768 MB RAM
GeForce 4
Antworten