Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

mount soll Verzeichnis verschieben?1?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
mycroft
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 15. Dez 2004, 08:10

mount soll Verzeichnis verschieben?1?

Beitrag von mycroft »

Moin,
ich möchte gern folgendes umsetzen:
Ein beliebiges Verzeichnis aus /home soll auf eine andere Partition "verschoben" werden, aber in /home sichtbar bleiben. Wenn der Nutzer Daten in dieses Verzeichnis speichert sollen diese nicht im /home gespeichert werden, sondern auf der anderen Parition ohne das der Benutzer dies merkt.

Allerdings befinden sich auf der anderen Partition noch andere Verzeichnis die auch von diesem User genutzt werden, diese sollen über mount der entsprechenden Partition weiterhin sichtbar bleiben. Dies schließt enach meinen bisherigen versuchen ein mount --bind olddir newdir aus.
Über mount --move olddir newdir bekomme ich folgende Fehlermeldung:

mount: Falscher Dateisystemtyp, ungültige Optionen, der
»Superblock« von xxx/ ist beschädigt oder es sind
zu viele Dateisysteme eingehängt

Ist mount --move die falsche Idee für so ein unterfangen?
Hat jemand eine Idee wie ich sowas realisieren könnte.

Vielen Dank schonmal.
Grüße
Tom
homhom
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 21. Jan 2005, 14:47
Wohnort: Leipzig

Beitrag von homhom »

Hast du es schon mal mit einem Link probiert?

Soweit ich dein Problem verstehe.
mca
Hacker
Hacker
Beiträge: 351
Registriert: 10. Okt 2004, 00:27

Beitrag von mca »

ich wollte auch mal einen ordner aus ner anderen partition nach /home/ordner mounten, aber ich habs irgendwann aufgegeben, weil ich glaube, man kann nur "geräte" mounten.
willst du denn nur platz sparen in /home? dann mounte doch einfach die ganze partition in einen temp-ordner in /home. das geht doch wunderbar.
Antworten