Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Netzwerkdruker einrichten(Kyocera Fs-1920 mit Netzwerkkarte)

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mastersebbo
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 1. Jan 2005, 22:14

Netzwerkdruker einrichten(Kyocera Fs-1920 mit Netzwerkkarte)

Beitrag von Mastersebbo »

Hi ich hab seit gesten Linux Suse 9.2 installiert.

Nun habe ich folgendes Problem :javascript:emoticon(':(')
Ich will auf meinen Netzwerkdrucker Kyocera Fs -1920 der eine Netzwerkkarte von seh hat drucken.
Leider weiß ich nicht welche einstellungen ich treffen muß !
javascript:emoticon(':?:')javascript:emoticon(':!:')

Drucker :
IP Adresse : 192.168.1.130
Warteschlange : lp1

in Windows steht : http://192.168.1.130/lp1

Bitte helft mir weiter !

MfG

Mastersebbo
Klaus-D. Wenger
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 24. Dez 2004, 12:03
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Klaus-D. Wenger »

Mit der Kyocera Software (gehört zum Drucker) kann man einen Port einstellen, Standard ist 9100, so jedenfalls bei den 5 verschiedenen die ich kenne. Dieser Port muss dann auch angesprochen werden.
Mastersebbo
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 1. Jan 2005, 22:14

Beitrag von Mastersebbo »

Bei mir kommt aber immer volgende Fehlermeldung :

Der CUPS Daemon konnte nicht erfolgreich initialisiert werden .

Was heißt das ????
Klaus-D. Wenger
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 24. Dez 2004, 12:03
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Klaus-D. Wenger »

Der CUPS Daemon konnte nicht erfolgreich initialisiert werden .

Was heißt das ????
tut mir schrecklich leid, ich kann zu Cups leider nichts sagem, dazu bin ich zu neu dabei und habe auch kaum gedruckt.

Ich habe testweise von der Arbeit einen Drucker mitgenommen und mit den Treiber von CD installiert. Das hat problemlos geklappt.
Du kannst sie ja vielleicht mal versuchen, habe sie als
http://klauswenger.homelinux.net/kyo.tar.gz mal auf meinen Rechner gelegt und lasse sie da ein paar Tage liegen. Vielleicht helfen Sie Dir ja.
Tschau
Klaus-D.

P.S.: ich habe nur Linux-Teile, german und die Guide mitgepackt, den Rest habe ich weggelassen denn sonst wird Datei für meinen DSL-Upstream zu gross. Dateigroesse 1,2 MB
Slowman
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 27. Jun 2004, 18:06
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Slowman »

@Klaus-D. Wenger

Habe mich auch mal bedient.

Danke
Klaus-D. Wenger
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 24. Dez 2004, 12:03
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Klaus-D. Wenger »

Slowman hat geschrieben:@Klaus-D. Wenger

Habe mich auch mal bedient.

Danke
kein Problem, gern geschehen,, sonst hätte ich das hier nicht geschrieben, aber irgend wann die Tage lösche ich das logischerweise ;-)
Benutzeravatar
wingfire
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 9. Jan 2004, 15:03
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von wingfire »

Der CUPS Daemon konnte nicht erfolgreich initialisiert werden .
Scheinbar hast du ein größeres Problem mit dem Cups-Dienst auf deinem Rechner. Ich empfehle dir CUPS vollständig neu zu installieren (erst alles runter, vorher die konfigs löschen, und nachher wieder alles drauf). siehe ->>> http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=18777
ansprechen lässt sich der drucker i.d.R. über socket://<IP-Adresse-des-Druckers>:9100
dann sollte es gehen, wenn nicht nochmal mit einer genauen fehler meldung melden:o)
gruss christof
Spezialgebiet: CUPS, PHP, MySQL und HTML
Antworten