Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mohaa couldn't load default.cfg

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
2-Pack
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jan 2005, 15:31

Mohaa couldn't load default.cfg

Beitrag von 2-Pack »

Hallo linux User. Wieder mal einer der gerne zu euch gehören würde. :D
Ich habe mir vor kurzen Suse 9.2 installiert und wenn ich richtig informiert bin ist dort wine direkt eingebunden.
Ich habe parallel zu Linux auch noch WinXp auf dem Rechner dort habe ich auch schon Mohaa installiert und auch keine Probleme damit wenn ich jetzt unter Linux auf die Mohaa.exe gehe und dort das prog wine aufrufe versucht es zu starten und ich erhalte die Mohaa console mit der Fehlermeldung "couldn't load default.cfg".
Wenn jemand Abhilfe diese Fehlers leisten könnte wäre ich schon wieder einen Schritt weiter auf der Linuxleiter :D
Iuno
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 3. Jan 2005, 09:09
Wohnort: Cloppenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Iuno »

Wine an sich ist nur für Windows Programme geeignet, es unterstützt kein DirectX.

Für Spiele brauchst du Cedega, siehe holarse (Link meine Signatur) oder http://www.transgaming.com/
http://www.holarse.de <-- alles rund ums Spielen unter Linux !
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Ebenso musst du natürlich vorher in das Verzeichnis wechseln, indem MOHAA installiert ist. Also [ALT]+[F2] drücken, dann konsole eingeben und hier dann mit cd /windows/D/MOHAA (oder wie es bei dir eben heißt wechseln) und dann wine ./MOHAA.exe eingeben. Dann sollte er auch die defaul.cfg finden :wink:
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
2-Pack
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jan 2005, 15:31

Beitrag von 2-Pack »

thx @ Dr. Glastonbury bin halt ein richtiger Noobie in Linux.

Leider habe ich jetzt ein grauen Bildschirm und das war es. Liegt es jetzt an Wine und ich sollte jetzt doch Cedega nehmen???

thx schon mal für die Antworten die ich bis jetzt bekommen habe
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Mit der Standart-Wine-Version kannst du keine Spiele/Programme, die OpenGL/DirectX verwenden ausführen - zumindest nicht, dass ich wüsste.

Du müsstest dir also entweder Cedega (das kostet aber was) oder WineX besorgen - das is kostenlos - musste aber wahrscheinlich selber kompillieren und da fängt der Spaß an!

Das hat nämlich aus irgendwelchen seltsamen Gründen bisher nur bei mir geklappt - bei keinem weiteren Freund hab ich das hinbekommen - scheint wohl mal wieder an meinem seltsamen PC zu liegen :lol:

Aber mach dich halt mal im Wine-Forum schlau. Der Suchbegriff WineX cvs könnte weiterhelfen
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
2-Pack
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jan 2005, 15:31

Beitrag von 2-Pack »

Wau das geht ja ab in diesem Forum habe nicht damit gerechnet das ich so schnell Antwort bekomme. Ok Cedega oder WineX werde mich mal schlau machen. :D

Thx für die Hilfe hätte ich ja noch lange mit Wine rumhantieren können
Antworten