Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Modifizierte Knoppix CD brennen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Günter
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 8. Jun 2004, 18:09
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Modifizierte Knoppix CD brennen

Beitrag von Günter »

Hallo,

ich habe die Config Datei für das Booten der Knoppix CD angepasst, so dass die CD mit meinen Vorgaben startet. Ich steh jetzt nur vor dem Problem wie ich die CD nun brennen soll. Ich habe mir von der Knoppix Orginal CD mit Hilfe von IsoBuster das Bootimage gespeichert und damit die CD als Boot-CD mit den neuen Dateien unter Nero gebrannt. Wenn ich nun von der CD booten möchte bleibt der Bildschirm dunkel.
Unter Nero kann man bei den Boot-CD Startoptionen "Experteneinstellungen" vornehmen. Muss hier etwas spezielles eingegeben werden?
Oder kennt jemand ein anderes Programm mit dem ich die geänderte CD genau so wie das Original hinkriege?


Gruß Günter
Benutzeravatar
wolfsohn
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2004, 14:21
Wohnort: Terra

Beitrag von wolfsohn »

hast Du es schon einmal mit diesem Tool, extra fuer Knoppix brobiert:

http://hydra.hq.linuxtag.net/~kester/knoppix-customize/

ich denke das sollte Deine Problem loesen... :wink:

oder ein Tool direkt zur Iso-File Bearbeitung...like IsoBuster oder WinIso :shock:
oder eine Linux Ausfuehrung (habe leider gerade kein Beispielzur Hand). :D
Günter
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 8. Jun 2004, 18:09
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Beitrag von Günter »

Schade das es nur für Version 3.3 geht. Ich hab eine neuere (3.4: zwar auch nicht die Neuste aber sie läuft wunderbar)
This software only works with Knoppix 3.3. The boot mechanism of Knoppix 3.4 has changed and so this program no longer works. You will get the error-message: No emulation (can't handle this) if you try to use this program with Knoppix 3.4.

Muss mal das verlinkte Programm probieren (ISO-Info). Ist aber ohne Anleitung.
na-cx
Hacker
Hacker
Beiträge: 493
Registriert: 18. Mai 2004, 20:00
Wohnort: Syke

Beitrag von na-cx »

Dann wollen wir mal :)

Unter /boot/isolinux der Knoppix-CD findet man die Datei isolinux.cfg
Dort kann man dann die Parameter verändern.
(Hattest du ja im anderen Fred geschrieben.)

Die Brennoptionen für Nero findest du über ISOBuster heraus.
Schau dir die CD im ISOBuster an. Geh zum Punkt "Bootable CD" und wähle mit der rechten Maustaste die Datei "Knopper.net.img" (also die Datei *.img) aus und gehe auf "Eigenschaften" (Properties). Bei dem nun erscheinenden Pop-Up-Fenster gehst du auf "Advanced". Dort dürfte als "Load Segment" der Wert 0 stehen und als "Virt. Sect. L.S." eine 4.
Die Werte merken!.
Achte darauf, was bei der Explorer-Ansicht hinter der *.img steht. Meistens "No Emulation".

Bei Nero gibst du nun als Bootimage die .img-Datei an (vorher auf Festplatte speichern).
Unter Experteneinstellungen wählst du dann Ladesegment "No-Emulation" bei Art der Emulation aus, Stermeldung löschen, Ladesegment der Sektoren 0 oder was da bei "Load Segment" stand (alternativ mal 07c0 probieren) und bei Anzahl zu ladender Sektoren halt 4 oder was bei "Virt. Sect. L.S." stand.
Rest, wie gehabt.
CU
Christian

Bild
Günter
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 8. Jun 2004, 18:09
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Beitrag von Günter »

Scheint wohl doch nicht so einfach zu sein.

Ich habe jetzt die Datei genau wie beschrieben mit IsoBuster analysiert und die Daten in Nero eingetragen. Die CD bootet schon mal mit Text am Bildschirm :D und ich weiß nun auch wie man mit IsoBuster richtig umgeht. Danke schon mal hierfür :wink:

Wie gesagt scheint es aber nicht so einfach zu sein, denn es erscheint noch beim booten der Text Image checksum error und Boot failed

Kann ich noch was falsch gemacht haben?
Benutzeravatar
wolfsohn
Member
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2004, 14:21
Wohnort: Terra

Beitrag von wolfsohn »

kann man die betreffende Datei nicht aus dem ISO-Image extrahieren, bearbeiten und wieder in das ISO-Image einsetzen und zwar mittels IsoBuster... :shock:
Mit WinImage geht das jedenfalls... :D so baue ich immer die angepassten sch**** Win-InstallCD's fuer die Clienten hier... :roll:
Günter
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 8. Jun 2004, 18:09
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Beitrag von Günter »

kann man die betreffende Datei nicht aus dem ISO-Image extrahieren, bearbeiten und wieder in das ISO-Image einsetzen und zwar mittels IsoBuster...
Ich hab zwar IsoBuster auch erst seit gestern, aber mir ist nichts bekannt das man die ISO's wieder einsetzen kann :?:

Der Weg soll aber nur nebensächlich sein. Dann versuchen wir es halt mit WinImage. ISO Datei von CD erstellt, geänderte Datei ins boot-Verzeichnis geschoben und... juhu es läuft :lol:

Danke :!: :!: :!:

Dann schaun wir mal wie viel man ändern kann ;-)
Antworten