Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fenster aktivieren statt neue Instanz starten

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzer 14517 gelöscht

Fenster aktivieren statt neue Instanz starten

Beitrag von Benutzer 14517 gelöscht »

Moin,

falls jemand den Titel nicht versteht, hier meine Problembeschreibung etwas ausführlicher:

Ich habe eine Multimedia-Tastatur und arbeite mit SuSE 9.1 und KDE 3.3. Die Tasten zur Steuerung von xmms und Lautstärkeregulierung habe ich laufen, funktioniert prächtig.

Nun gibt's auf der Tastatur noch ein paar weitere Sondertasten, z.B. für EMail, Internet, Taschenrechner etc. Diese würde ich jetzt gerne auch entsprechend belegen, um damit schnell und einfach eine gewünschte Anwendung aufzurufen. Mit kmail funktioniert das auch schon sehr zufriedenstellend - wenn ich die EMail-Taste drücke, wird kmail gestartet, wenn's noch nicht aktiv war, ansonsten wird mir das existierende kmail-Fenster aktiviert.

Wenn ich das gleiche jetzt mit einem Internet-Browser oder einem anderen Programm mache, ist die Sache ein wenig anders. Beim Betätigen des entsprechenden Buttons wird immer eine neue Instanz des jeweiligen Programms gestartet - unabhängig davon ob, das Programm schon irgendwo anders läuft oder nicht. Das kann ja durchaus auch sinnvoll sein, aber in diesem Fall ist das nicht das, was ich möchte.

Ich suche daher nach einer Möglichkeit, ein Programm so aufzurufen, daß für den Fall, daß bereits eine Instanz des Programms läuft, zu dieser Instanz gewechselt und das entsprechende Fenster anzeigt wird - eben wie es bei kmail der Fall ist. Nur wenn noch keine Instanz des Programms aktiv ist, soll ein "normaler" Programmstart durchgeführt werden.

Ich kenne mich mit bash-Scripting ganz gut aus und habe auch kein Problem damit, herauszufinden, ob ein Programm bereits aktiv ist oder nicht. Nur für den Fall, daß es schon aktiv ist, weiß ich nicht, wie ich das zugehörige Fenster aus einem Script heraus aktivieren kann.

Gegoogelt habe ich schon ausgiebig aber nichts wirklich passendes gefunden. Weiß jemand von Euch Rat?

thx
Wolle
Antworten