Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

T-Sinus 130 data

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Kissi

T-Sinus 130 data

Beitrag von Kissi »

hi erstmal
kann mir bitte irgendwie erklären wie ich mein T-sinus 130 data zum laufen bekomme? Suse 9.0 erkennt es einfach net!

Danke MFG Kissi

P.S. Bin ein Newbie in Sachen Linux
geeko
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 8. Feb 2004, 14:04
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von geeko »

Eigentlich hasse ich ja user die keine genaue Problembeschriebung machen und sagen was sie schon ausprobiert haben, aber heute Abend hab ich mal meine soziale Phase:

Hast du die Tutorials hier gelesen (von der_schreiner und das mit USB-Adapter)? Sagst ja nicht ob das USB ist oder PCMCIA.

Du brauchst einen Treiber (Treiberemulator auf www.linuxant.com/driverloader wäre hilfreich, aber lies erst die Tutorials!) und dann kannst du die einstellungen machen.

cu

geeko
Kissi

Beitrag von Kissi »

also...

ich hab es jetzt mal so probiert, wie es in tutorial von "der_schreiner" beschrieben ist. aber irgendwie erkennt driverloader nicht den treiber für das 130 data (USB). zeigt nur irgendwas mit ..athlon.. an. muss ich die dateien vielleicht in ein bestimmtes verzeichnis kopieren oder so!?

helft mir bitte wenn ihr könnt

Danke! Kissi
Schutzgeist

mit

Beitrag von Schutzgeist »

Hallo Leute . Also ich habe das selbe Problem . Ich muß dazusagen das ich wenig ahnung Von Linux habe . Wenn das schonmal jemand installiert hat wäre ich ihm verbunden wenn er mal eine Installationsbeschreibung posten könnte .
Ich hab echt schon überall gefragt und gesucht aber leider nichts gefunden .
Wenns geht auf deutsch *g*

Ich habe das T Sinus 130 Data ( USB) mit dem dazugehörigen Router .
Installiert ist Suse Linux 9.0 Prof.

Grüße Stefan
tstrutz
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 14. Mär 2004, 17:16

Beitrag von tstrutz »

Hallo,
das Thema ist hier in vielen Beiträgen behandelt worden.
Bei mir läuft ein Sinus 111 data, und ich glaube das Sinus 130 data ist davon nicht so weit entfernt.

Kurzversion:
- Kernelquellen werden gebraucht
- Hotplug ist eine schöne Sache und macht die Sache oft einfacher
- Treiber linux-wlan-ng besorgen, und installieren
- Einstellungen wie in der vom Treiber mitgelieferten FAQ vornehmen

Der linux-wlan-ng ist Freeware

Grüße
Tobias
Schutzgeist

Beitrag von Schutzgeist »

Oki ich werd mich mal nach anderen usb modulen umsehen . Danke schön
MichiT
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 15. Mär 2004, 20:02
Wohnort: Herne

Beitrag von MichiT »

Naaaa,
schon jemand geschafft ? Ich hab die hälfte meines Lebens in den Mist gesteckt !

Wenn es mal irgendwann einer schaffen sollte könnte der oder diejenige ja mal Bescheid sagen !
"Computer der Zukunft werden nicht mehr als 1.5 Tonnen wiegen."
Popular Mechanics, forecasting the relentless march of science, 1949
Antworten