Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

setting up kernel module dependencies (...) dauert lange

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
blueshawk
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 25. Mai 2004, 16:55
Wohnort: Pressbaum/NÖ
Kontaktdaten:

setting up kernel module dependencies (...) dauert lange

Beitrag von blueshawk »

grüß euch.

ich hab eine frage bez. des bootvorgangs und des kernels. bei meinem notebook dauert es ca. 1 - 2 minuten bis hinter die meldung setting up kernel module dependencies (if required) ein done gesetzt wird, hat jemand schon ähnliche erfahrungen gemacht, bzw. es geschafft diesen vorgang zu verkürzen ?!
was bedeutet diese meldung eigentlich genau ?!


danke blueshawk
OS: SuSE Linux 10.0
Kernel: 2.6.13
KDE: 3.4.2
CPU: Intel Pentium D 820
RAM: 2x 1 GB Kingston HyperX
HDD: 2x 160 GB Maxtor
Display: 2x 19" LG Flatron
Heinzi
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 25. Jan 2005, 21:09
Wohnort: Elmshorn

Beitrag von Heinzi »

hallo blueshark

ich habe die selbe systemkonfiguration wie du, allerdings auf meinem PC. das problem mit dem bootvorgang tritt auch bei mir auf, eine mail an den SuSE-installationsservice brachte allerdings nicht die erhoffte hilfe. ich wollte mal hören, ob du in der zwischenzeit eine lösung gefunden hast.

Heinzi.
Benutzeravatar
blueshawk
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 25. Mai 2004, 16:55
Wohnort: Pressbaum/NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von blueshawk »

nein, leider nicht.
OS: SuSE Linux 10.0
Kernel: 2.6.13
KDE: 3.4.2
CPU: Intel Pentium D 820
RAM: 2x 1 GB Kingston HyperX
HDD: 2x 160 GB Maxtor
Display: 2x 19" LG Flatron
Antworten