Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB Geräte erkannt, aber I/O-Fehler

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Zombiespediteur
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 21. Nov 2004, 20:49
Kontaktdaten:

USB Geräte erkannt, aber I/O-Fehler

Beitrag von Zombiespediteur »

Guten Tag!
Ich hatte im Forum "Scanner" ein Problem gepostet. siehe hier: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=21095

Da ich bisher nur den Scanner an USB angeschlossen hatte, bin ich nicht auf die Idee gekommen, dass es ein USB-Problem sein könnte. Aber auch USB-Sticks und sonstige USB-Geräte funktionieren nicht. Die Geräte werden alle erkannt und werden bei USBview aufgelistet.

Zunächsteinmal: Ich habe
Suse 9.2
Kernel 2.6.8-24.11-default
USB Version: 1.10
Pingu:/ # lspci | grep -i controller
0000:00:07.4 USB Controller: Advanced Micro Devices [AMD] AMD-756 [Viper] USB (rev 06)
lsmod | grep usb
usbserial 26856 0
usbcore 106724 5 usbserial,ohci_hcd,ehci_hcd



beim Versuch auf den Scanner zuzugreifen sagt mein Systemprotokoll:
Jan 25 20:00:58 Pingu kernel: usb 1-1: usbfs: USBDEVFS_BULK failed ep 0x82 len 4096 ret -110
Jan 25 20:00:58 Pingu kernel: usb 1-1: usbfs: USBDEVFS_BULK failed ep 0x3 len 4 ret -110
Jan 25 20:00:58 Pingu kernel: usb 1-1: usbfs: USBDEVFS_BULK failed ep 0x3 len 5 ret -110
Jan 25 20:00:58 Pingu kernel: usb 1-1: usbfs: USBDEVFS_BULK failed ep 0x3 len 4 ret -110
Jan 25 20:00:58 Pingu kernel: usb 1-1: usbfs: USBDEVFS_BULK failed ep 0x3 len 5 ret -110
Jan 25 20:00:58 Pingu kernel: usb 1-1: usbfs: USBDEVFS_BULK failed ep 0x3 len 4 ret -110
Jan 25 20:00:58 Pingu kernel: usb 1-1: usbfs: USBDEVFS_BULK failed ep 0x3 len 4 ret -110
Jan 25 20:00:58 Pingu kernel: hub 1-0:1.0: port 1 disabled by hub (EMI?), re-enabling...

Kann mir irgendwer helfen?
Vielen dank

mfg Zombiespediteur
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Es sieht so aus , als wäre der USB-Controller im BIOS
teilweise ausgeschaltet, oder du benutzst einen USB-Hub
(Verteiler). Wenn es nicht so ist wirst du warscheinlich
nur mit einer Neuinstallation mit eingeschalltetem Scanner
erfolg haben, evtl. kann noch ein Kernelupdate helfen.

MfG
misiu
Benutzeravatar
Zombiespediteur
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 21. Nov 2004, 20:49
Kontaktdaten:

Beitrag von Zombiespediteur »

Neuistallation bringt es nicht. Dafür hat es das Kernel-update gebracht auf 2.6.10. Danke für den Tipp.
Antworten