Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Druckerfreigabe mit samba

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
shakur25
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 13. Dez 2004, 19:24
Kontaktdaten:

Druckerfreigabe mit samba

Beitrag von shakur25 »

Hi.

Hab gestern die ganze Zeit verucht über Sambafreigabe (Drucker

deskjet 940c) zu drucken. Den Drucker mit dem

XP-Druckerassistenten installieren kann ich als Netwerdrucker.

Finden tut er ihn auch. Nur

wenn ich beginne zu drucken, dann knallt er mir den Druckauftrag

in die Warteschlange und spuckt folgendes in der Statuszeile aus: "

Fehler - wird gedruckt"!?

Meine Konfiguration:

[deskjet]
comment = drucker
printer = lp
path = /var/tmp
browsable = yes


Danke für Eure Hilfe.
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle »

hallo shakur25!

wenn ich mich recht entsinne muss man dem sambaserver in der smb.conf auch sagen, dass diese freigabe ein drucker ist. geht mit printable = yes.

horrido, roland
shakur25
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 13. Dez 2004, 19:24
Kontaktdaten:

Druckerfreigabe mit samba

Beitrag von shakur25 »

Hi Roland.

Das hab ich versucht. Vergebens.

Über Yast wird der Drucker erkannt. Kann auch alles an

Konfigurationen vornehmen. Nur ist es mittlerweile so, dass ich

nicht mal mehr über den XP-Assistennten den Drucker finde. Wenn

ich in XP über "Start/Suchen/ . . . auf die Druckerfreigabe versuche

zu kommen, dann krieg ich folgende Meldung:

"Sie sind im Begriff, eine Verbindung zu einem Drucker an "IP" herzustellen. Dadurch wird automatisch ein Druckertreiber auf diesem Computer installiert. Druckertreiber können für den Computer schädliche Viren oder Skripts anthalten. Daher ist es besonders wichtig, dass der für diesen Drucker freigebende Computer vetrauenswürdig ist. Möchten Sie den Vorgang fortsetzen?" . . .

Nun bestätige ich mit JA und installiere aus der Liste der

Druckerhersteller den entsprechenden Treiber. Allerdings bekomme

ich dann im darauffolgenden Fenster, dass "deskjet auf "IP" keine

Verbindung hergestellt wurde. RÄTSEL RÄTSEL du! :roll:

LG
homhom
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 21. Jan 2005, 14:47
Wohnort: Leipzig

Beitrag von homhom »

welche Cups- und Sambaversion nutzt du?

Welche Linuxversion hast du?

Dein Problem war mir bei Suse 8.x und glaub auch noch 9.0 auch geläufig.
Da scheinbar mehrere hier Probleme mit dem Druck über Cups/Samba haben werd ich mal in meine alten Unterlagen suchen, wie ich das damals gelöst habe.
shakur25
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 13. Dez 2004, 19:24
Kontaktdaten:

ich finde samba nicht

Beitrag von shakur25 »

Suse 9.0, Samba 2.2.8a, Cups 1.1.19.
homhom
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 21. Jan 2005, 14:47
Wohnort: Leipzig

Beitrag von homhom »

oje,

da bist du ein Fall fürs historische.

Ich mach mich dann morgen mal auf die Suche was du da alles tun must.

PS: Hast du schon mal an ein Update auf Samba 3.X gedacht?
shakur25
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 13. Dez 2004, 19:24
Kontaktdaten:

samba drucker

Beitrag von shakur25 »

Ok.

Ich versuch mal n update zu starten. Weiss zwar nicht wie, aber

schaun wir mal.

Danke dir. Bis morgen dann.

LG!
shakur25
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 13. Dez 2004, 19:24
Kontaktdaten:

samba drucker

Beitrag von shakur25 »

Hi.

Hat jmd ne gute Anleitung für mich über Druckerfreigaben mit Samba?

Ich kann einfach nicht mit XP auf den Drucker im Samba zugreifen!? :(

THX
Antworten