Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

abunzu probleme mit bestimmten www adressen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
codezillaat
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19. Feb 2004, 16:41

abunzu probleme mit bestimmten www adressen

Beitrag von codezillaat »

hallo ich habe suse 9 laufen und gehe über einen router ans netz

nun ist mir aufgefallen das ich manche seiten nicht aufrufen kann.

woran kann das liegen

PS: mit anderen rechner geht es

hat sicher irgendwas mit einer ip einstellung zu tun nehmne ich an oder?

lg bernd
Gast

Beitrag von Gast »

stell bei dem Router einen MTU Wert von 1492 ein und dann sollte es wieder gehen.
schweer
Hacker
Hacker
Beiträge: 268
Registriert: 2. Jan 2004, 23:40
Wohnort: Bochum

Beitrag von schweer »

Anonymous hat geschrieben:stell bei dem Router einen MTU Wert von 1492 ein und dann sollte es wieder gehen.
Und zwar auf dem Interface des Routers, das mit dem Internet verbunden ist.

wolfgang
codezillaat
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19. Feb 2004, 16:41

funkt nicht leider

Beitrag von codezillaat »

hallo danke erstmal.

also ich habe den mtu wert eingestellt aber die seiten rufen sich noch immer nicht auf. leider

ich beschreibe nochmal mein problem genauer.

habe einen netgaer wlan router der die mak adresse des computers hat der früher an die standleitung angeschloßen war.
auf diesen PC funktuionieren alle internetseiten.

auf meinen anderen rechnern (2 stk) (suse + winxp) gehen gewissen internetadressen nicht.

Ich habe derzeit wlan deaktiviert kann es vielleicht daran liegen?

lg und danke bernd
Gerd
Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: 13. Feb 2004, 10:57

Beitrag von Gerd »

Hallo,

mal eine Frage: Bedeutet, dass Du die Seiten nicht aufrufen kannst, dass Du sie nur im Browser nicht siehst, oder kannst Du sie nicht anpingen?

Wenn Du sie nicht mit ihren Namen nicht anpingen kannst, aber mit ihrer IP-Adresse, dann hast Du ein DNS-Problem.

Klappt der ping mit Namen, dann probier mal folgendes. Leider kenne ich da nur den ping-Befehl bei Windows, bei Linux ist mir ein "don't fragment-bit" bei ping noch nicht begegnet.

Also unter Windows: ping -f -l 1464 addressthatdontw.ork
Zur Erläuterung 1464 bit packetsize + 28 bit header for ping = 1492 bit max. welches für PPPoE ohne Fragmentierung geht.
Sollte sich dabei herausstellen, dass das Packet fragmentiert werden muss, oder es geht gar nichts, dann senke den Wert bis das nicht mehr der Fall ist.
(ermittelte Paketgröße) + 28 = MTU.

Warum man bei Verbindungsproblemen den MTU anpassen muss, ist mir auch nicht so klar, weil zu große Pakete ja fragmentiert werden (sollte dann eigentlich nur ein Geschwindigkeitsproblem sein). Aber manche Router scheinen zu große Pakete einfach zu verwerfen.

viele Grüße
Gerd
codezillaat
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19. Feb 2004, 16:41

danke euch

Beitrag von codezillaat »

danke euch allen mut scheint wohl wirklich das problem zusein

allen anderen kann ich nur empfehlen bei änderungen generell mal kurz alles vom strom zu nehmen und neu zustarten dann hat es bei mir geklappt.

lg bernd
VoiD
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 25. Feb 2004, 08:51
Kontaktdaten:

Beitrag von VoiD »

Wenn Du AOL als Provider hast musst Du die MTU auf 1400 (zwingend) einstellen, sonst bekommst Du erhebliche Probleme.
Antworten