Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

400 MHz P2

Moderator: Moderatoren

Antworten
XxPsYxX
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 8. Nov 2004, 08:52

400 MHz P2

Beitrag von XxPsYxX »

Ja ich wollte einen P2 mit 256 MB RAM mit Fedora Core 2 aufsetzten nur irgentwie rennt das ding ned so wie ich will
a bissal sehr langsam allein um die Startmenu aufzumachen brauch ich ne min....
brauch ich also ned sagen wie lange ein programm braucht bis es offen is =(
was kann ich tun?
Hab schon schlechtere Pcs unter FC2 zum rennen gebracht -.-
Also jemand vorschläge?
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte »

Wie groß ist die swap Partition und verwendest du KDE? Schon mal mit windowmaker (oder so ähnlich) probiert?
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.
mechanicus
Hacker
Hacker
Beiträge: 299
Registriert: 14. Jan 2005, 22:26

Re: 400 MHz P2

Beitrag von mechanicus »

XxPsYxX hat geschrieben:Ja ich wollte einen P2 mit 256 MB RAM mit Fedora Core 2 aufsetzten nur irgentwie rennt das ding ned
Ich vermute, daß etwas mit der Festplatte nicht stimmt. Möglicherweise falsche Bios-Einstellungen oder Platte zu alt oder zu neu.

Anton
XxPsYxX
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 8. Nov 2004, 08:52

Beitrag von XxPsYxX »

so hab es jetzt geschafft ^^
hab jetzt nen anderen pc genommen auch mit nem P2 400 MHz und dem baugleichen mainboard...
jetzt läuft er :)
aber nun hängt er sich auf wenn man den user oda root abmelden will...
auch mit init 0 oder 6 rippt er ab :(
und der pc muss morgen fertig sein -.-
kann es sein weil er noch keinen atx ( Netzteil) anschluss hat?
weil da muss man den pc noch extra abschalten -.-
vl das er das ned schafft und sich dann aufhängt????
oda kann es was anderes sein?
wenn er sich dann aufhängt und ich ihn abdreh bootet er ned muss ich ihn noch mal restarten dann bootet er wieder :shock:

und zur frage ja ich benutze nur KDE :)

hoffentlich kann mir wer helfen
danke
michi
mechanicus
Hacker
Hacker
Beiträge: 299
Registriert: 14. Jan 2005, 22:26

Beitrag von mechanicus »

XxPsYxX hat geschrieben:so hab es jetzt geschafft ^^
hab jetzt nen anderen pc genommen auch mit nem P2 400 MHz und dem baugleichen mainboard...
jetzt läuft er :)
aber nun hängt er sich auf wenn man den user oda root abmelden will...
Welches ist denn die letzte Meldung am Bildschirm?

Andon
XxPsYxX
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 8. Nov 2004, 08:52

Beitrag von XxPsYxX »

naja das is es doch nichts ich will ihn abmelden dann kommt nur noch ein schwarzer bildschirm wo die maus is, und die lässt sich ned bewegen <---- wenn ich ihn abmelden will....

gerade hab ich es geschafft das er normal abdrehen geht....
da schreibt er mir nur das /var noch in benutzung is....
naja sol ich es jetzt mit fuser versuchen?
bevor ich ihn runter fahr? -.-
das nervt doch auch.....

geht es vl das ich ein skript schreib,
das wenn er einen init befehl bekommt fuser macht?

und einmal is eine fehler meldung gekommen
Code: 85 84 H5 96 ...........
so in etwa
mechanicus
Hacker
Hacker
Beiträge: 299
Registriert: 14. Jan 2005, 22:26

Beitrag von mechanicus »

XxPsYxX hat geschrieben:naja das is es doch nichts ich will ihn abmelden dann kommt nur noch ein schwarzer bildschirm wo die maus is, und die lässt sich ned bewegen <---- wenn ich ihn abmelden will....
Gehe zum Abmelden mal auf die 1. Konsole <Str-Alt-F1>, melde dich als root an und fahre von dort mal mit

Code: Alles auswählen

shutdown -h now
runter.
Sind da irgendwelche unnormalen Meldungen?

Anton
Antworten