Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hilfe bei shell-script

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
markus_R
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13. Jan 2005, 16:02

Hilfe bei shell-script

Beitrag von markus_R »

Hi,

ich bräuchte euere Hilfe bei einem shell-script. es soll folgendes tun: den datenbaum des konquerors, in dem sämtliche cache-einträge gespeichert sind, beim starten des Konquerors durch einen leeren ersetzen.

nur: wie mache ich das genau?

schon mal vielen danke für jede hilfe

beste grüsse
markus r.
Gast

Beitrag von Gast »

Das kommt mir doch bekannt vor (http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=127125).
Hatte dir da ja so eine Lösung in Aussicht gestellt....wollteste ja leider nix von wissen.

Was ich dir jetzt sage bezieht sich auf KDE 3.3.2 !!!
Der Cache vom Konqui liegt unter /home/$USER/.kde/cache-$HOSTNAME. Wobei das nur ein Softlink nach /var/tmp/kdecache-$USER ist. Wenn du unterhalb dieses Verzeichnis alles platt machst, dann ist dein Cache komplett hinüber. Auch deine Favicons sind weg! Der Konqui legt die Verzeichnisstruktur beim nächsten Start wieder neu an (leerer Cache) und mach somit das was du willst.

Code: Alles auswählen

cd /var/tmp/kdecache-$USER
rm -rf *
$USER und $HOSTNAME sind entsprechend anzupassen.

Ist zwar ziemlich brachial die Methode, aber sie funktioniert.

Gruß Holgi...
markus_R
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13. Jan 2005, 16:02

Beitrag von markus_R »

hi,

danke, ich hatte dich da missverstanden. ich dachte, es würde sich
auf das herunterfahren des rechners beziehen. sorry, mein fehler.

aber noch zwei fragen (kenne mich mit shell-scripts nicht wirklich aus):

1. wie kann ich diese kommandos in den start-befehl bzw. den beenden-befehl des konquerors
integrieren?

2. brauche ich ein leeres verzeichnis, das über das "volle" geschrieben wird, oder reicht es, das alte zu löschen

danke!

lg
markus
Gast

Beitrag von Gast »

Der Script könnt ungefähr so aussehen. Musst du an deine Verhältnisse anpassen und dann als 'start.konqueror' im 'bin-verzeichnis' deines Heimatverzeichnisses abspeichern (ausführbar machen nicht vergessen). Dann noch des Luxus wegen ein Desktopicon anlegen. Beim Beenden des Konqui wird dann immer der Cache platt gemacht.

Benutzung auf eigene Gefahr!

Und nochmal der Hinweis: Dieses bezieht sich auf KDE 3.3.2 !!!

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
#
konqueror
cd /var/tmp/kdecache-$USER
rm -rf *
markus_R
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 13. Jan 2005, 16:02

Beitrag von markus_R »

hi,

danke. werde das mal ausprobieren.
ich denke es hört sich gut an.
werde bei erfolg das script posten
(vielleicht interessierts die anderen auch)

lg
markus
Antworten