Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Opera´s Gedächtnis ist kaputt

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
tim@linux
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 21. Jan 2005, 12:46
Wohnort: Warendorf

Opera´s Gedächtnis ist kaputt

Beitrag von tim@linux »

Hallo ins Land,
seit kurzer Zeit nutze ich 9.2 und habe dort auch Opera installiert weil ich keinen schnelleren Browser kenne.
Die Übernahme der Lsesezeichen hat prima geklappt.
Leider startet das Programm aber trotz anderslautender Einstellungen im wieder mit dem nervigen Fragedialog etc.
Diese Frage wurde an anderer Stelle schon einmal gestellt aber leider nicht bis zu Ende abgearbeitet. Ich habe Opera im Home-Verzeichnis installiert.
Wer hat eine Idee?
Opera zeigt auch noch einige andere Macken wie -redirect- o.ä. aber das würde ich gerne danach klären.
Dank für Eure Mühe, Gruß Tim
SoeDib
Member
Member
Beiträge: 103
Registriert: 3. Jun 2004, 18:18

Re: Opera´s Gedächtnis ist kaputt

Beitrag von SoeDib »

tim@linux hat geschrieben:seit kurzer Zeit nutze ich 9.2 und habe dort auch Opera installiert
Welche Version? Die von SuSE gelieferte hat schon mehr Leuten Probleme gemacht. Besser direkt von Opera saugen. Zuerst würd ich immer die dynamisch gelinkte (bla.5-shared-qt.bla, tar.gz oder RPM) probieren, nur wenn die Probleme macht, die Statisch gelinkte Version.
Leider startet das Programm aber trotz anderslautender Einstellungen im wieder mit dem nervigen Fragedialog etc.
Mögliche Ursachen:
1. Du hast unter Einstellungen [Alt+P] -> Starten und Beenden bei "Startdialog zeigen" doch ein Häkchen. :wink:
2. Du beendest Opera nicht richtig - sprich, du "würgst" es durch Runterfahren des Rechners oder ähnliches ab - beim nächsten Start denkt Opera dann, es sei abgestürtzt, und zeigt den Startdialog.
3. Die Rechte für ~/.opera/opera6.ini stimmen nicht (06xx wär gut)

Was ist wohl mit "etc." gemeint?
SuSE 10.0 & WinXPproSP1, 1,3GHz Duron, 512MB RAM
Opera op Platt - deegten Kraam. ;)
tim@linux
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 21. Jan 2005, 12:46
Wohnort: Warendorf

Beitrag von tim@linux »

Danke für die Hilfe, alles läuft jetzt bestens.
Habe es von Opera heruntergeladen und neu installiert.

Gruß Tim
Suse 11.2
nach krassem Fehlstart mit 11.3
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

So, ich hab mir den Kollegen von den Suse 9.3-CDs auch mal installiert.
Der dämliche Startdialog kommt bei mir auch ständig. Was der sich auch nicht merkt, ist, welche Menüleitsen nicht angezeigt werden soll.
Z.B. die Seitenleiste will ich nicht, da ich kein Tab-Browsing mache.

Die Panelleiste links hab ich durch zufall irgendwie dauerhaft wegbekommen. Die kam erst auch immer von allein wieder.

spunti

Hab eben auch mal ~/.opera gelöscht, falls das noch ein altes war. Aber er speichert trotzdem keine Veränderungen.
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Der Opera von den Suse9.3-CDs spinnt.
Man muß sich den aktuellen von opera.com laden. Gibts als RPM für Suse9.2, funktioniert aber und auch mit dem alten Sprachpaket, das man sich dort auch laden kann.

spunti
der jetzt weiter testet, da der browser wirklich schneller ist nur man muß ein bißchen was verstellen, damit er halbwegs zu KDE paßt.
SoeDib
Member
Member
Beiträge: 103
Registriert: 3. Jun 2004, 18:18

Beitrag von SoeDib »

spunti hat geschrieben:Der Opera von den Suse9.3-CDs spinnt.
Man muß sich den aktuellen von opera.com laden. Gibts als RPM für Suse9.2, funktioniert aber und auch mit dem alten Sprachpaket, das man sich dort auch laden kann.
Man kann sich aber auch das neue Sprachpaket von der Seite des offiziellen Übersetzers holen... ;)
...der jetzt weiter testet, da der browser wirklich schneller ist nur man muß ein bißchen was verstellen, damit er halbwegs zu KDE paßt.
Man kann Opera übrigens auch mit "opera --style=xxx" starten...
SuSE 10.0 & WinXPproSP1, 1,3GHz Duron, 512MB RAM
Opera op Platt - deegten Kraam. ;)
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Leider gehen die ganzen Plugins jetzt irgendwie nur noch halb mit dem neuen Opera:-(

www.lotto-brandenburg.de öffnet sich gar nicht mehr, und ich glaube, der testet echt nur java-script.
auf anderen webseiten geht java-script aber. nur irgendwo ist der wurm drin.

spunti
SoeDib
Member
Member
Beiträge: 103
Registriert: 3. Jun 2004, 18:18

Beitrag von SoeDib »

Drück mal F12, dann "Als Opera ausgeben" - sollte dann funktionieren. Warum Opera sich standardmäßig als IE ausgibt, wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben.
SuSE 10.0 & WinXPproSP1, 1,3GHz Duron, 512MB RAM
Opera op Platt - deegten Kraam. ;)
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

danke
Antworten