Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

aol dsl

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
TATTIO
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17. Feb 2004, 06:42

aol dsl

Beitrag von TATTIO »

das bekamm ich von aol.


Sehr geehrtes AOL Mitglied,

mit AOL DSL können Sie mit auf Unix basierenden Betriebssystemen eine PPP-Verbindung zu AOL aufbauen. Hierzu benötigen Sie lediglich einen T-DSL-Anschluss der deutschen Telekom und einen unserer AOL DSL-Tarife.

Wenn Sie noch keinen AOL DSL-Tarif nutzen, haben Sie unter dem Stichwort Tarifübersicht die Möglichkeit, Ihre AOL Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung auf den AOL DSL Flat-Tarif umzustellen. Damit die Tarifänderung wirksam wird, beenden Sie die AOL Software und melden Sie sich erneut bei AOL an. Die DSL-Flatrate wird in diesem Fall nicht für den gesamten Abrechnungszeitraum berechnet, sondern anteilig vom Umstellungszeitpunkt bis zu Ihrem nächsten Abrechnungstag.

Auf die AOL DSL-Volumentarife können Sie jederzeit zu Ihrem nächsten Abrechnungstag wechseln. Eine Umstellung mit sofortiger Wirkung ist bei diesen Tarifen aus technischen Gründen leider nicht möglich.

Darüber hinaus benötigen Sie eine PPPoE-Einwahlmöglichkeit, die bei gängigen Linux-Distributionen wie Suse, Redhat, Mandrake oder Debian bereits vorhanden ist. Wenn noch kein PPPoE-Treiber auf Ihrem Computer installiert ist, geben Sie in der AOL Suche unter Stichwort Suchmaschine als Suchbegriffe PPPoE sowie ihre Linux- / Unix-Version ein oder wenden Sie sich direkt an den Anbieter Ihrer Linux- / Unix-Version.

Tragen Sie als Benutzernamen für die PPP-Verbindung Ihren AOL Namen in Kleinbuchstaben und ohne Leerzeichen ergänzt durch die Endung @de.aol.com (z. B. ihraolname@de.aol.com) sowie das dazugehörige Passwort ein.

Wir empfehlen Ihnen, für die DFÜ-Einwahl nicht Ihren AOL Hauptnamen zu verwenden, sondern unter Stichwort Namen einen zusätzlichen Nebennamen in Kleinbuchstaben und ohne Leerzeichen anzulegen, der möglichst aus acht Zeichen bestehen sollte. Das dazugehörige Passwort muss aus sechs Zeichen bestehen. Bitte beachten Sie, dass für diesen Namen keine Einstellungen in der AOL Kindersicherung vorgenommen werden dürfen.

Setzen Sie bitte den MTU-Wert auf 1400. Genauere Informationen zur Anpassung des MTU-Wertes entnehmen Sie bitte dem Handbuch Ihres Einwahlgeräts beziehungsweise der Dokumentation Ihres Betriebssystems.

Ausführliche Informationen rund um das Thema AOL DSL finden Sie online unter dem Stichwort DSL Für weitere Informationen zu unseren AOL Spartarifen und zum Tarifwechsel stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 01805/ 31 31 64 (12 Ct./Min.) gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre AOL Mitgliederbetreuung


nur wer kann mir sagen was sind mtu werte und woh stelle ich die ein ???
ich hab schonn gesucht aber nix gefunden.
ich danke für die hilfe
mfg tattio
elsalvador

MTU einstellung

Beitrag von elsalvador »

Hallo Tattio,

soviel ich weis, sollte das in der ifcfg-XXX Datei sein der jeweiligen Schnittstelle (z.B.: eth0 od. dsl0), so ist es zumindest bei SuSE !!

Konsole öffnen

su
Passwort eingeben:

cd /etc/sysconfig/network

Backup erstellen:
cp ifcfg-xxx ifcfg-xxxSAVE

pico ifcfg-xxx

am Ende des Textes

MTU='1400'

eingeben.
mit F2 bestätigen dann y (yes) und Enter überschreiben!
xxx mit deiner Schnittstelle ersetzen mit der du dich einwählst.

Bin kein Profi, deshalb ohne Gewähr (denk an den Backup :)
und es gibt vieleicht auch andere Lösungen!!

mfg
elsalvador
Hedonist
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mär 2004, 13:08

Beitrag von Hedonist »

Wenn es dir über YAST lieber ist ;)

Yast - System - Editor für /etc/sysconfig.. öffnen, dann
Hardware - Network - etho (bzw. dein Interface) - MTU: dort die Zahl eintragen.
TATTIO
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17. Feb 2004, 06:42

Beitrag von TATTIO »

vielen dank für die hilfe :lol: :lol:
Gast

Beitrag von Gast »

Hallo Ihr`s

ist ja alles schön und gut, jedoch ist mir aufgefallen das in Kinternet unter "Konfiguration ansehen "immer noch der MTU-Wert von 1492 steht!
Irgenwie ist da der Wurm drin ich bekomme einfach keine Verbindung zum Internet.
Im Verbindungprotokoll steht ich soll meine Konfiguration und meine Verbindungskabel "ändern" und es dann nocheinmal probieren .Nachdem ja soweit alles erkannt wird kann es ja somit nur an dem besagten MTU Wert der nicht richtig übernommen wird liegen !?
Hat jemand eine Idee?

Gruß Pascal
Benutzeravatar
basman
Member
Member
Beiträge: 217
Registriert: 4. Jan 2004, 01:08

ppp debugging

Beitrag von basman »

Der MTU-Wert kann an mehreren Stellen eingestellt werden, mit unterschiedlichen Auswirkungen. Probiere es in der /etc/ppp/options und /etc/ppp/peers/pppoe. Diese Configfiles werden vom pppd eingelesen, also greifen sie, bevor das Interface ppp0 auf die Beine kommt.

Und: System-Logfiles beobachten!
/var/log/messages
/var/log/localmessages


Schalte in /etc/ppp/options das Debuglevel ein (Konfigvariable "debug") und poste die Meldungen vom pppd.
root_dark
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 5. Mär 2004, 16:16

Beitrag von root_dark »

Hallo

Linux will mit den Oscar ips gefüttert werden : 64.12.24.80

und 64.236.46.79.

Habe 2 Provider und mit Freenet ging gar nix.. ich wie ein Weltmeister 1 Woche an meinen Mdk herumgebastelt und es ging nix.Und nun da ich noch einen Aolzugang habe habe ich nochmal 3 Tage herumgebastelt und wieder ging nix. Also habe ich mir ne Win-partion installiert und die Aoleinwahlsoftware installiert. Dann habe ich via Netstat -n und Netstat -r die ganzen Ips abgenommen und mir notiert.
Dann habe ich mich auf Linux eingeloggt.. und habe mir den aktiven Netzwerkadapter configuriert mit der Statischen ip von Aol.
Und die Login.oscar.aol.com ips über den Harddrake geschrieben.
Dann mit einer Rootshell adsl-setup und die ganzen Daten nochmals eingeben und dann mit Adsl-start die Verbindung herstellen.

Grüße von Dark
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Re: aol dsl

Beitrag von Martin Breidenbach »

TATTIO hat geschrieben:nur wer kann mir sagen was sind mtu werte und woh stelle ich die ein ???
Steht u.a. da drin:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16677
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Antworten