Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Download Manager für Konqueror

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
gessi2000
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 12. Jan 2005, 23:31

Download Manager für Konqueror

Beitrag von gessi2000 »

Hallo,
gibt es einen guten DL Manager für den Konqueror, so in der Art von Getright für WINß
Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS »

KGet :-)
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB
Benutzeravatar
koepi
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jul 2004, 20:43
Wohnort: unna
Kontaktdaten:

Beitrag von koepi »

wget in der konsole!
gessi2000
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 12. Jan 2005, 23:31

Beitrag von gessi2000 »

Würd mich wenn möglich erst mit etwas Einfachem beschäftigen.
Bin gerade erst auf Linux umgestiegen und habe jede Menge kleinerer Sachen wo ich nicht weis, wie ich das richtig konfigurieren muss.

Deshalb wenn möglich mit gui.
Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS »

Dann wie gesagt: kget! Ist bei Suse (normalerweise) gleich dabei und arbeitet mit dem Konqi gut zusammen - benutz ich bei größeren Downloads immer.
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB
Benutzeravatar
Traube
Member
Member
Beiträge: 75
Registriert: 10. Okt 2004, 22:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Traube »

Hallo!
Kann das sein, das Kget nicht mehr bei Suse 9.2 dabei ist, ich bekomme immer die Meldunge -Keine Einträge-
und im Netz finde ich es auch nicht als rpm zum Download!!
Hat jemand eine URL?
Danke Gruß
Traube
piwke1
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Mär 2005, 18:47
Wohnort: N52°11.376' E008°18.554'
Kontaktdaten:

Beitrag von piwke1 »

Bei

http://rpm.pbone.net

kget eingeben und das passende aussuchen.
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Na so einfach ist der nicht zu konfigurieren.
Weiß z.b. jemand, wie ich per Modem die Verbindung nach der Übertragung beenden lassen kann?

Ich kann die Verbindungsart auf dauerhaft stellen, dann kann ich nicht trennen lassen. Wenn ich die Verbindungsart auf PPP setzte, ist zwar der Menüpunkt aktiv, aber der Kget geht in eine Art Offlinemodus.

Dann versteh ich auch nicht, was es mit dem blauen Zielfeldpfeil auf sich hat. Wenn im im Konqui auf speichern unter gehe, öffnet er mir auch nicht das angegebene Downloadverzeichnis von Kget. Dann dachte ich schon, daß ich vielleicht die Links einfach auch den dicken blauen Pfeil ziehe und fallen lasse, geht aber auch nicht.

Selbstverständlich steht dazu auch nichts im Hanbuch, oder ich find es nicht.

spunti
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Jetzt scheint er zu trennen. Verbindungsart: dauerhaft und Trennbefehl:
cinternet -i modem0 -O

(das letzte ist ein großes O.)

Befehl zum Verbinden ist übrigens:
cinternet -i modem0 -p Providername -A
Falls sich das jemand auf den Desktop legen will, z.b. zur Auswahl versch. Provider mit einem Klick.
K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

Beitrag von K4m1K4tz3 »

was mir bei Kget fehlt, ist dass man eine datei nicht von zwei verschiedenen Servern gleichzeitig downloaden kann, falls ein server zu langsamm ist.
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti »

Ich muß mich leider noch mal nachfragen, bei wem die Trennung vernünftig läuft.
So wie ich das oben beschrieben habe, trennt er IMMER nach jedem einzelnen Download. Eigentlich sollte er aber 1. nur trennen, wenn die gesamte Downloadliste abgearbeitet ist und 2. nur wenn der Trennen-Knopf eingeschaltet ist.

Also mir kommt KGet noch sehr stark wie Frickelsoftware vor oder ich hab was falsch eingestellt, aber dann muß man sowas im Handbuch ordentlich erklären...

danke für hilfe
spunti
Antworten