Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kauf: 64/32? 9.1/9.2? SiS/Via? NVidia/ATI?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
awagner
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 5. Mai 2004, 23:55
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Kauf: 64/32? 9.1/9.2? SiS/Via? NVidia/ATI?

Beitrag von awagner »

Hi Board,
bin immer noch am Geld zusammenkratzen und daher auch am hin- und herüberlegen, ob das wirklich so schlau ist, was ich mir vorstelle. Vielleicht könnt Ihr Eure Einschätzungen zu ein paar - eher allgemein gehaltenen Fragen - geben, ohne dass das fürs Forum unds Mod'ing zu blöd wird. (Falls das doch ein blöder thread ist, sorry. einfach schließen/verschieben/löschen/flamen/wasauchimmer.)

(Natürlich stecken da auch bereits konkrete Notebook-Modelle dahinter, für wen's interessiert: Acer Aspire 1522WLMi und Asus A476KLP für ca. 1.000 bzw. 1.400 Euronen. Wer auch dazu speziell (oder zu den Marken) was sagen kann, kann sich natürlich auch meiner Dankbarkeit gewiss sein :roll: )

Ich hab' mir gedacht, ich will endlich 64Bit mobile computing und dieses fesche Sicherheitsding mit der Beschränkung der ausführbaren Speichersegmente. So ganz genau weiß ich auch nicht wieso, aber irgendwie hat sich bei mir der Eindruck festgesetzt, dass ich am besten mit 'nem mobile Athlon64 fahre. Oder lieg ich da auf jeden Fall falsch - was computing power, sicherheit, unterstützung und stromsparen angeht? Gibt's hier fanatische Centrino (oder gar Sempron)-Fans? (Fanatische Fans... na ja :roll: )

Dann die nächste Frage - lohnt es sich, anlässlich der Umstellung (im Moment SuSE 9.1 Pro auf PIII500) auf SuSE 9.2 umzusteigen? Oder birgt das gar große (z.B. fehlende Unterstützung für irgendwas) oder kleine (z.B. noch keine 9.2/64bit rpms in den repositories) Probleme mit sich? Bei der 9.1 war ja auch 'ne 64Bit DVD dabei, die könnte ich also auch benutzen.

Jetzt geht's dann um die Wahl zwischen mehreren 64Bit notebooks:

Obwohl ich im Moment mit meiner ATI (alt, lahm, nicht hardwarebeschleunigt, aber vom 9.1-YaST direkt erkannt) keine Probleme hab', hab' ich den Eindruck, ich sollte wohl eher ein NB mit NVidia- (GeForce FX Go 5700/64MB) als eines mit ATI-Karte (Mobility Radeon 9700/64MB) nehmen. Stimmt das so allgemein, und ändert sich was an der allgemeinen Einschätzung, wenn man die 64 bit und ggf. das SuSE 9.2 in Rechnung stellt?

Schließlich hat das eine Notebook einen VIA (K8N800) - Chipsatz, das andere einen von SiS (M746FX). Gibt's da Erfahrungen mit der Linux-Kompatibilität bzw. der Unterstützung/Kooperation dieser Hersteller?


So, das sind leider ziemlich heterogene Fragen, ich hoffe Ihr lasst sie mir trotzdem als einen Thread durchgehen. :oops:

Herzliche Grüße aus Meenz,
Andreas
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr »

Also mit dem SiS Chipsatz hatte ich einige Probleme. Die onBord Soundkarte funktioniert damit nicht richtig ... also eigentlich gar nicht.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
delwin
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 6. Jan 2004, 14:05

Beitrag von delwin »

Hi awagner,

zuerst möchte ich mich bei allen Entschuldigen welche sich jetzt aufregen das ich wieder so einen alten Beitrag zum Leben erwecke. Doch ich find dieser Beitrag ist so wie er jetzt ist nur Speicherverschwendung auf dem Server! (er soll auch Antworten und nicht nur fragen beinhalten!)

Also awanger und alle anderen Boarder, :lol:
hast du dir jetzt ein Notebook gekauft? Wenn ja welches und welche Erfahrung hast du damit gemacht?
Wie sieht es zZ mit der 64BIT technologie aus?
Wie läuft das System? Wie sieht es mit den Treibern aus?? Man braucht ja andere Treiber für 64 Bit, oder??


Ich fände es echt spitze wenn man hier noch einpaar Erfahrungen einbrächte.
Weil leute wie ich, welche sich jetzt auch ein Notebook kaufen wollen / müssen, die selben Fragen haben.

OK, sorry für alle die sich jetzt aufregen,
und danke für die welche hier noch einpaar Erfahrungen mit einbringen.

g
delwin

PS: Alle Grammatik und Rechtschreibfehler sind bekannt und beabsichtigt :roll:
awagner
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 5. Mai 2004, 23:55
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von awagner »

Hi Delwin,

hab zwar noch nicht eingekauft, mich aber für das genannte Acer Aspire 1522WLMi entschieden (hab' auch hier nochmal irgendwo gefunden, dass Acers wohl "beliebt" sind).
Was die Software angeht, versuch' ich's erstmal mit meinem 9.1 (da ist ja auch ne 64-Bit DVD dabei), wenn ich dann auf Probleme stoße, leg' ich mir vermutlich die 9.2 zu.

Ich meld' mich auf jeden Fall an dieser Stelle, wenn es soweit ist.

(Und auch sorry für immer noch keine weitere Info - wollte nur Bescheid geben, dass ich noch was poste, wenn ich was habe...)

Tschö mit oe,
Andreas
Antworten