Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] erst tar dann mkisofs

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
kuechenchef
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 5. Nov 2004, 22:37
Wohnort: Nettetal
Kontaktdaten:

[solved] erst tar dann mkisofs

Beitrag von kuechenchef »

Hallo,

ich versuche hier gerade ein backup mittels tar zu erstellen, welches auch wunderbar funktioniert.

Wenn ich das aber mit einer pipe an mkisofs übergebe geht es nicht.

Code: Alles auswählen

tar cvjf /home/holger/backup/thunderbird-bak.tar.bz2 /home/holger/.thunderbird      
funktioniert

Code: Alles auswählen

tar cvjf /home/holger/backup/thunderbird-bak.tar.bz2 /home/holger/.thunderbird | mkisofs -o /home/holger/thunder.iso -R -T -V backup /home/holger/backup/        
funktioniert nicht

oder geht das nicht ???
Zuletzt geändert von kuechenchef am 3. Aug 2007, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.
Geht nicht, gibts nicht.

Gruß ...
Benutzeravatar
PC-Ulf
Member
Member
Beiträge: 180
Registriert: 1. Okt 2004, 17:30
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von PC-Ulf »

Nimm statt mkisofs

Code: Alles auswählen

cdrecord -v speed=4 dev=/media/cdrecorder filename
, da wenn ich mich nicht Iree mkisofs spezialisiert auf ISO-Dateien ist.

Du muß natürlich das tar-Archiv übergeben, in welchem Zusammenhang thunder.iso steht denn der vorherige tar-Befehl :?: (c - create, v - verbose, j - filter to bzip2 und f - Archiv verwenden)

Ich würde ein tar Archiv regelmäßig per cron in ein bestimmtes Verzeichnis ablegen, nicht mit -c. Auf dieses Archiv kannst Du dann per Skript nochmals aktualisieren lassen und sofort brennen. Zumindestens so verstehe ich Deinen Plan, oder :?:
Hoffe es hilft ein wenig. :wink:
Antworten