Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

chmod in einem Script

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
bernd
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 27. Jan 2004, 09:09
Wohnort: Noervenich
Kontaktdaten:

chmod in einem Script

Beitrag von bernd »

Hallo
Meine boot.local ruft ein Script auf in welchem 2 Dateien kopiert werden.
Klappt soweit.
Als drittes steht im Script chmod 666 /dev/dsp
Leider wird dies nie ausgeführt.????!!
Wenn ich es auf der Konsole,egal ob als root oder Benutzer eingebe,funktioniert es.
Kann man keinen chmod Befehl in einem Script nutzen ?? oder was muss ich beachten ?
Danke für eine Antwort.

Bernd
AMD64 X2 4800 4GB Ram - SuSE 10.3 32+64 Bit
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

ein Versuch:
gib mal den vollständigen Pfad zum Kommando chmod an.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Zeig uns mal das Skript (oder den Ausschnitt +-10 Zeilen...), damit wir unsere Glaskugeln im Keller lassen können.

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Benutzeravatar
regexer
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1005
Registriert: 3. Dez 2004, 09:29
Wohnort: $_

Beitrag von regexer »

admine hat geschrieben:gib mal den vollständigen Pfad zum Kommando chmod an.
Unwahrscheinlich! Der Befehl "cp" liegt im selben Verzeichns wie "chmod". Dann müsste der copy auch nicht funktionieren. Das Problem hört sich ein bisschen komisch an. Bitte einmal das komplette Script posten ...
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

wann läuft denn boot.local in der boot-Reihenfolge?
existiert da schon der /dev Verzeichnisbaum ?

ansonsten schreib dir ein eigenes Runtime-Script und starte es später.
Hier gibt es eine gute Anleitung:
Wichtig: [HOWTO] runlevel scripte - selber erstellen
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16069
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
bernd
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 27. Jan 2004, 09:09
Wohnort: Noervenich
Kontaktdaten:

Danke

Beitrag von bernd »

Danke für die vielen Antworten.Hatte aus dem Büro geschrieben und komme erst jetzt nach Hause und kann die Fragen beantworten.
Also meine boot.local sieht so aus:

#

#/opt/lampp/hp/webcamram/eye/eyetojpg &
/opt/lampp/hp/webcamram/eye/fcs.dat /opt/lampp/hp/webcamram/eye /opt/lampp/hp/webcamram/eye_copy &

# nur wenn nicht automatisch im runlevel geladen
#ddclient

#kopiert falsche ipaktuell nach hostsip und aplay dateien
# auch b play ????

/opt/lampp/batfiles/ipcopy &
/opt/lampp/batfiles/bplaycopy64 &

das script bplaycopy64 sieht so aus:
# kopiert bplay (suse64) datein nach hp/midi

cp /opt/lampp/hp/midi/bplayfiles/*.php /opt/lampp/hp/midi/
cp /opt/lampp/batfiles/SimpleChat/b_main.php /opt/lampp/hp/chat/SimpleChat/main.php
chmod 666 /dev/dsp

Habe das was oc2pus geschrieben mal angeschaut,aber nicht alles verstanden.Habe aber den chmod Befehl in ein anderes Scripe geschrieben und manuell aufgerufen....nix.
Ein paar mal getestet...und dann kam plötzlich Meldung ...
Message vom syslog..AMD64-1 kernel:general protection fault:0000(1) dev/pts
Weiss nur nicht was pts ist ???
Konnte nix mehr aufrufen und habe neu gestartet.Jetzt beim booten jede Menge Fehlermeldungen das irgendwas gemountet wird.Das hatte ich schon mal und habe im IRC oc2pus gefragt.Dieser hatte mir Test der Festplatte empfohlen...fsck.reiserfs --rebuild-tree.
Dabei wurden viele Fehler entdeckt...Daraufhin habe ich neue Festplatte gekauft (vor einer Woche) und neu installiert.Gehts jetzt schon wieder los. ??
Habe auf einer anderen Festplatte noch Kanotix...da ist sowas noch nie passiert,am Rechner kanns also auch nicht liegen.

Gibt es eine Lösung ?? Danke

Bernd
Habe nur keine Ahnung ob das alles zusammenhängt.???
AMD64 X2 4800 4GB Ram - SuSE 10.3 32+64 Bit
Antworten