Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SuSe Samba und XP

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

SuSe Samba und XP

Beitrag von tkvbg »

Hallo,

ich habe auf meinen SuSe 9.1 Rechner Sambar Installiert und Aktiviert auf
der XP Seite unter Netzwerk sehe ich die beiden Rechner. Auf der Linux
Seite mit dem Konqueror unter Netzwerk bekomme ich den fehler smb
nicht Installiert ???

Was könnte das Problem sein ?
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Für den Zugriff von Linux zu Windows benötigst du den Samba-Client.
Schau mal, ob der installiert ist.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

vielen Dank für eine Rückantwort

Beitrag von tkvbg »

Ich habe keinen Samba Client unter Xp - Installiert ! Ich sehe den Samba - Server nur wenn
ich auf Netzwerkumgebung gehe, wenn ich dann den Server anklicke
sehe ich alle freigegebenen Verzeichnise.

Das Problem ist wennWindows-Explorer Aufrufe sehe ich unter Netzwerk-
umgebung nicht und wenn ich Netzlaufwerkverbinden versuche erhalte
ich keinen Zugriff. Wenn ich ein ping mit TCP/IP auslöse geht es wenn
ich ping mit Rechnername auslöse geht es nicht ?

Sorry, ich habe woll nicht klar genug erleutert wo das Problem liegt !

Das zweite Problem ist auf dem Server selber sehe ich nicht die Client
in der Netzwerk umgebung . Hier erhalte ich immer die fehlermeldung
interner fehler /smb: nicht gefunden ????

Danke für deine Bemühungen
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: vielen Dank für eine Rückantwort

Beitrag von admine »

tkvbg hat geschrieben:Ich habe keinen Samba Client unter Xp - Installiert !
ne, den bitte auf dem Linux-PC installieren ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

Beitrag von tkvbg »

Sorry, dann habe ich dich Mißverstanden. Auf den Linux Rechner
ist der Samber Server und Client "aktiv" !
Benutzeravatar
Erlenmayr
Member
Member
Beiträge: 73
Registriert: 14. Aug 2004, 14:40
Wohnort: Haldern
Kontaktdaten:

Beitrag von Erlenmayr »

hast du mal die netzwerkeinstellungen überprüft, die nicht direkt mit samba zu tun haben? ip-adresse, rechnername usw. (unter linux)
Linux - hält, was andere versprechen.
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

Ip-Adressen

Beitrag von tkvbg »

Hallo, habe dns aktiv, firewall aktiv, smaba aktiv (prüfung über
ps aux | grep smb und http://localhost:901) geht alles.

Was mich WUNDERT ist das ich vom XP Rechner über Netzwerk-
einstellungen die Rechner sehen kann auch die Freigaben aber
über denn Windows-Explorer bekomme ich kein Netzwerk !

UND was viel besser ist über Konqueror wenn ich hier auf
Netzwerk gehe erhalt ich die Fehlermeldung "Übergeordnetes
Element smb:/ ist nicht auffindbar. Interner Fehler ?"

Hast Du eine Idee ? :oops:
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

Beitrag von tkvbg »

Hallo zusammen,

die Firewall habe ich mal wieder deaktiviert ! Leider erhalte
ich immer noch diesen smb - Fehler ????
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

Beitrag von tkvbg »

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Bemühungen.

Die Samba-Version die bei SuSe 9.1 mitgeliefert wurde.
Wie bekomme ich das heraus ?

Fakt ist das ich einer der folgenden Systemmeldungen erhalte:

* Übergeordnetes Element smb:/ ist nicht auffindbar.
oder
* Keine Arbeitsgruppe im lokalen Netzwerk

Was sollen uns diese Fehlermledung sagen ? Wie gehe ich vor um
das Problem zu beheben ? ... Sollte ein Update der Weisheit letzter
schluß sein ?

Ich bedanke mich jetzt schon für eure Mithilfe!
:oops:
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

Beitrag von tkvbg »

Hallo,

Samba 3.0.2a !
Ja, ich habe alle Firewalls abgeschaltet. Ich habe jetzt den Rechner
Jungfräulich neu Eingerichtet ! aber das smb problem bleibt !
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

Beitrag von tkvbg »

Hallo,

wie erstelle ich eine linux - rechner als domain controller für meine
vier rechner ? könnte ich damit das problem der arbeitsgruppe
umgehen ?
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

Beitrag von tkvbg »

Hallo,

vielen Dank für diesen gut TIPP ! Aber in Video sind leider
manche DINGE nicht enthalten ? ... sonst würde ich als
Anfänge nicht so DUMM FRAGEN

gruß
homhom
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 21. Jan 2005, 14:47
Wohnort: Leipzig

Beitrag von homhom »

Bei SUSE 9.1 ist ein Fehler drinn, der das browsen von Linux aus mit dem Konqueror im Windowsnetzwerk mit einem Fehler abbricht.

Dieser Fehler ist nicht bei jeder Installation. Ich hab den fast immer bei einer Installation von 9.1 und ich weiß nicht was ich anders gemacht habe dass mal es geht.
Irgendwie hab ich den Eindruck das mit dem Jahreswechsel alles besser geht. Aber wir wollen doch mal nicht an Geister glauben.

Kannst du wenigstens in der Shell mit smbclient eine Verbindung zu dem Windosrechner aufbauen? Das muss immer gehen.

Alternativ wäre ja noch Linnighborhood. Aber den muss man auch erst mal mit einem patch kompilieren das er funzt in 9.1.

Besorg dir SUSE 9.2 und alles wird gut. Ich hab jetzt schon drei Computer von 9.1 auf 9.2 updatet und keine Problem gehabt.
Solltest du das ISO von den SUSE FTP Servern dir saugen bedenke das da vieles nicht dabei ist und via FTP-Quelle nachinstalliert werden muss.
tkvbg
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2005, 10:10
Wohnort: Landkreis Goslar (Harz)
Kontaktdaten:

Beitrag von tkvbg »

Hallo,

vielen Dank. Ok, du hast recht ich habe in einem anderem Forum
die gleiche Problemstellung mit den Konqueror gelesen.

Danke
altiX
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 1. Jan 2005, 19:21

Beitrag von altiX »

Probiere mal mit Nautilus 2.4.2!
Man muss nicht alles wissen, aber sollte wissen wo es steht!
Antworten